Abo
  • Services:

30-Zöller von Eizo mit Single- und Dual-Link-Betrieb

SX3031W mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten

Eizo hat mit dem SX3031W einen 30-Zoll großen Bildschirm vorgestellt, der eine gleichmäßige Helligkeitsverteilung und konsistente Farbtöne über die gesamte Panelfläche erzielen soll. Unregelmäßigkeiten sollen in Echtzeit ausgeglichen werden. Der Farbraum des Displays soll 96 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums abdecken, was vor allem Benutzer im Bereich Druckvorstufe interessieren dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SX3031W verfügt über zwei DVI-Eingänge. Mittels Dual-Link-Signal wird das Gerät mit den Bilddaten aus dem Rechner versorgt. Analoge Anschlüsse fehlen. Eine Picture-by-Picture-Funktion ermöglicht es aber, auch mit zwei Single-Link-Signalen zu arbeiten. Die Bilder werden dann im Hochformat nebeneinander dargestellt - damit entsteht nach Eizos Angaben eine "21-Zoll-Zweischirmlösung" auf nur einem Schirm.

Stellenmarkt
  1. Gühring KG, Albstadt
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Eizo SX3031W
Eizo SX3031W
Die Helligkeit wird mit 260 cd/qm angegeben, das Kontrastverhältnis liegt bei 900:1 und die Blickwinkel horizontal und vertikal sollen jeweils bei 178 Grad liegen. Der Wechsel von Grau zu Grau soll in 6 Millisekunden erfolgen. Das Display arbeitet mit einer 10-Bit-Lookup-Table.

Die Leistungsaufnahme wird maximal mit 170 Watt und üblicherweise 82 Watt angegeben. Im "ausgeschalteten" Zustand soll weniger als 1 Watt benötigt werden. Durch seinen Standfuß, in dem ein USB-Hub untergebracht wurde, kann das Display auch gedreht, geneigt und nach links und rechts bewegt werden. Die Höhenverstellbarkeit liegt bei 90 mm.

Eizo will den SX3031W für rund 2.400,- Euro ab Ende Oktober 2007 ausliefern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

shalalalala 19. Okt 2007

Der Unsinn, eine zusätzliche Schaltung bauen zu wollen, um von 1W auf 0W zu kommen, ist...

darthflo 19. Okt 2007

Mag mir jemand zwei von den Dingern schenken? Biete im Gegenzug die schönen teuren 20...

darthflo 19. Okt 2007

Tilt / Swivel / Pivot 30° Up, 3° Down / 35° Right, 35° Left /

darthflo 19. Okt 2007

Nicht ganz. an den linken und rechten rändern sind noch je 80 schwarze Pixel, von 4'096...

lachhaft 19. Okt 2007

Der Eizo da ist wirklich nett, aber denke auch eher was für den Profi bereich. Ich mache...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /