Abo
  • Services:
Anzeige

Inoffizieller URI-Patch mit gefährlichem Fehler

Neu aufgelegter Patch erhältlich

Der Hacker mit dem Pseudonym KJK::Hyperion hatte einen inoffiziellen Patch veröffentlicht, um ein Sicherheitsleck bei der Verarbeitung von URLs und URIs in Windows zu schließen. Wie der Hacker selbst eingesteht, weist der Patch einen schweren Fehler auf. Ein aktualisierter Patch steht bereits zur Verfügung.

Reumütig schreibt KJK::Hyperion in einem Beitrag, dass er nun einsieht, weshalb sich Microsoft so viel Zeit lässt, einen Patch fertigzustellen. Die längere Zeitdauer werde Microsoft demnach brauchen, um Patches fehlerfrei zu veröffentlichen. Die Praxis sieht aber dann doch anders aus, denn es ist schon oft vorgekommen, dass Sicherheits-Patches aus Redmond Fehler aufwiesen, selbst wenn es sehr lange gedauert hat, bis ein Patch verfügbar war.

Anzeige

KJK::Hyperion stellt zugleich klar, dass er den inoffiziellen Patch nicht wegen eines besseren Ansehens veröffentlicht habe. Der Fehler in dem Patch ist ihm offenbar sehr peinlich und er hat umgehend einen korrigierten Patch veröffentlicht, der diesen Fehler nicht mehr enthält. Nach wie vor ist der Patch aber kaum getestet und sollte nicht auf Produktivsystemen eingesetzt werden. Der Patch steht auch im Source-Code bereit, so dass andere dabei helfen können, Fehler zu finden.

Weiterhin ist nicht bekannt, wann Microsoft das Sicherheitsleck schließen wird. Nach Aussage aus Redmond werde bereits an einem Patch gearbeitet. Das Sicherheitsloch tritt bei der Verarbeitung von URIs oder URLs durch Windows auf und soll durch das Update auf den Internet Explorer 7 in das Betriebssystem gelangt sein.


eye home zur Startseite
Sir Jective 20. Okt 2007

jetzt kriegt es microsoft schon nicht mal mehr hin sein verbuggtes proprietäres system...

Noel 19. Okt 2007

Oder gleich nen Taschenrechner, da braucht man auch nicht alle paar Wochen einen neuen...

Colin Finck 19. Okt 2007

Wenn du an meinem Beitrag etwas auszusetzen hast, schreib doch einfach was genau und...

subba 19. Okt 2007

ausserdem schreibt man den Ausruf "Mann!" oder "Oh Mann!" sehr wohl mit 2 n...

der_simon 19. Okt 2007

Habe ich etwas verpasst? Jetzt schreiben sogar schon profane Anwender Patches für Windows...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    tingelchen | 18:27

  2. Re: Was ist mit java script ?

    LokiLokus | 18:26

  3. Re: Linux?

    EQuatschBob | 18:24

  4. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    PitiRocker | 18:23

  5. Re: Rechtssystem untergraben

    pythoneer | 18:21


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel