Abo
  • IT-Karriere:

NEC mit 24-Zoll-Display für Spiele-PC und Spielkonsole

AccuSync LCD24WMCX kommt im Oktober 2007

NEC hat mit dem AccuSync LCD24WMCX ein für sein Produktportfolio relativ preiswertes Display im 24-Zoll-Breitbildformat vorgestellt, um damit auch Spielefans ansprechen zu können. Das Display kann auch per DVI und HDMI angeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC AccuSync LCD24WMCX
NEC AccuSync LCD24WMCX
Das Display mit TN-Panel erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und hat ein Kontrastverhältnis von 1000:1, bei einer Helligkeit von 400cd/m2. Kontrast und Helligkeit können vom Display automatisch angepasst werden, was bei Spielen helfen soll. Das Panel unterstützt den Farbraum sRGB.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  2. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München

Die Einblickwinkel liegen bei 160 Grad in horizontaler wie vertikaler Richtung. Die Reaktionszeit gibt NEC mit 5 Millisekunden (Grau-zu-Grau-Wechsel) an, wobei NECs Overdrive-Technik ("Rapid Response") zum Einsatz kommt.

NEC AccuSync LCD24WMCX
NEC AccuSync LCD24WMCX
Neben dem eingangs erwähnten HDMI- sowie einem DVI- Anschluss mit HDCP-Unterstützung kommen auch noch ein VGA- und ein Komponenten-Video-Anschluss dazu. Überdies ist das LCD mit integrierten Stereo-Lautsprechern ausgestattet.

Der NEC AccuSync LCD24WMCX sitzt in einem schwarzen Gehäuse mit pianoschwarz- glänzender Front. Es soll ab Ende Oktober 2007 für rund 600,- Euro erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehört zwar ein VGA-Kabel, ein DVI- oder HDMI-Kabel sucht man hingegen vergebens.

NEC gewährt drei Jahre Garantie, die auch die Hintergrundbeleuchtung einschließt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 529,00€

DexterF 19. Okt 2007

Also hab ich schon Farbverfälschungen, wenn ich still gerade davor sitze durch den...

josefine 18. Okt 2007

... Du meinst den iMac, oder? Da steckt im 20" auch nur ein TN-Panel: http://www...

Sue's Zoo 18. Okt 2007

Oh, das ist ja was ganz was neues, dass Models auf die große Mehrheit der Männer...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig
  2. Elektroauto Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
  3. Elektrisches Hypercar Lotus Evija soll 2.000 PS haben

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /