Abo
  • Services:
Anzeige

Medizinische Bildanalyse: BioImage Suite 2.5 RC1 erhältlich

Fertige Version soll noch im Oktober 2007 erscheinen

Die medizinische Bildanalyse-Software "BioImage Suite" nähert sich der Versionsnummer 2.5 - der entsprechende Release Candidate 1 (RC1) erschien bereits in dieser Woche. Entwickelt wird die für Windows, MacOS X und Linux angebotene Open-Source-Software seit etwa vier Jahren an der US-amerikanischen Yale University.

Mit der BioImage Suite können Hirn-, Herz- und Unterleibs-Bilder analysiert werden. Die verfügbaren BioImage-Pakete für die Bildvisualisierung und die Bearbeitung sollen sich im Funktionsumfang selbst stark erweitern lassen. Zudem ist eine Verknüpfung mit anderen biomedizinischen Bildbearbeitungs-Anwendungen möglich, etwa mit FSL und dem Matlab-Modul SPM.

Anzeige

Die letzte stabile Fassung der BioImage Suite ist die im Februar 2007 erschienene Version 2.0. Die nun erschienene BioImage Suite 2.5 RC1 soll bereits alle neuen Funktionen der für Ende Oktober 2007 geplanten fertigen Ausführung 2.5 aufweisen. Es gibt Versionen für Windows 2000, XP und Vista sowie für MacOS X 10.4 (Intel und Power-PC) und Linux (32 und 64 Bit).

Noch ist zwar die Unterstützung für das NIFTI-Dateiformat nicht vollständig, dafür verfügt der Release Candidate laut Beschreibung aber schon über verbesserte Editier-Funktionen für Objectmaps, enthält eine Betaversion der fMRI-Tools für die BioImage Suite, die Möglichkeit, Animationen aufzuzeichnen und kann sich nun auch in FSL v4.0 integrieren. Eine Version für das vorher unterstützte FSL 3.1 gibt es ebenfalls. Außerdem kann das Softwarepaket nun auch mit dem WFU Pick Atlas genutzt werden. Dazu kommen noch weitere kleinere und größere Verbesserungen der zugrunde liegenden Software-Architektur.

Die BioImage Suite findet sich unter www.bioimagesuite.org. Die medizinische Software ist unter der GNU GPL v2 frei verfügbar.


eye home zur Startseite
MiR 18. Okt 2007

Gibt es, und eine aktive Community obendrein unter wiki.tcl.tk zu besichtigen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. VSA GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 169€ statt 199 Euro
  2. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)
  3. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    Phantom | 14:47

  2. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    blueRay0 | 14:47

  3. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Handle | 14:44

  4. Re: Empfehlung

    Lumumba | 14:31

  5. Re: Katastrophale UX

    schluchtenhacker | 14:26


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel