Abo
  • Services:

Telekom: Videoload statt Video-on-Demand

Neue Marke für das Video-on-Demand-Angebot der Telekom

Nach Musicload und Softwareload benennt die Telekom nun auch ihre Video-Download-Plattform entsprechend: Videoload. Das eigentliche Angebot ist nicht neu, es wurde bisher von T-Online als "Video-on-Demand-Plattform" bezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Über den Dienst können sich Kunden Filme sowohl ausleihen als auch kaufen. Zum Start des neuen Namens Videoload wird das Kauf-Angebot zudem um Inhalte der Kinderunterhaltungsplattform Jetix erweitert. Bereits im April 2007 konnte das Hollywood Major Studio Universal als langfristiger Content-Partner für das Kauf- und Leihgeschäft gewonnen werden.

Das Angebot soll in den kommenden Monaten bis zur CeBIT 2008 sukzessive weiter ausgebaut werden. Das Leihangebot umfasst zurzeit rund 2.000 Titel und steht allen T-Online Kunden zur Verfügung. Einige ausgewählte Inhalte lassen sich zusätzlich mit einer Brennoption kaufen und herunterladen. Die Filme stehen zeitgleich zum DVD-Verkaufsstart im Handel zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,75€
  2. 25,99€
  3. (-56%) 10,99€
  4. 19,95€

Liebling 17. Dez 2007

gtrewt45636543 Du Bist echt der Klügste von allen !!!! so klever will ich auch mal...

Liebling 17. Dez 2007

Zum Kaputt Lachen Komisch .... Schnur Bw ???? HArcore Wersamtel.?? Sauerstoff dsl

Youssarian 18. Okt 2007

Du hast offenbar nur das eine im Kopf, insofern findest Du es auch nicht an- rüchig...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /