USB-Stromversorgung: Externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 300 GB

Fujitsu HandyDrive auch mit 120, 160, 200 sowie 250 GByte

Fujitsu Europe hat eine neue externe Festplattenserie im 2,5-Zoll-Format vorgestellt, die Festplatten gibt es mit Kapazitäten von bis zu 300 GByte. Die HandyDrive Serie soll im Stand-by-Modus bis zu 50 Prozent weniger Energie benötigen. als im normalen Leerlaufbetrieb.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fujitsu HandyDrives sollen außerdem mit den Kapazitäten 120, 160, 200 sowie 250 GByte angeboten werden. Fujitsu gab eine maximale Datenübertragungsrate von 60 MB pro Sekunde an. Der Schreib-/Lesepuffer ist 8 MByte groß.

Stellenmarkt
  1. SAP Treasury Software Engineer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
  2. Specialist IT Strategy and IT Compliance (m/w/d)
    Allianz Kunde und Markt GmbH, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Fujitsu HandyDrive
Fujitsu HandyDrive
Die Gehäuse messen 142 x 82 x 22 mm und wiegen samt Platte rund 260 Gramm. Die Geräte werden per USB-Schnittstelle mit Strom versorgt und benötigen keine weiteren Stromanschlüsse.

Die neuen Fujitsu HandyDrive Modelle mit 120 und 160 GByte sollen ab Mitte Oktober 2007 für rund 110,- bzw. 140,- Euro erhältlich sein. Das 300er-Modell soll Ende Oktober 2007 für ca. 240,- Euro erscheinen und die 200- und 250-GByte- Modelle kommen Ende November für 180,- bzw. 210,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TimTim 18. Okt 2007

Wozu 3,5''... kleiner ist in dem Fall doch feiner :-) Und 2,5'' Festplatten gibts ja...

Fighterly 18. Okt 2007

Naja, y-kabel ist ja recht schän und gut, nur braucht man das eigentlich nur, wenn der...

Ekelpack 18. Okt 2007

Es gibt auch Gehäuse, die neben dem normalen MiniUSB auch noch eine Netzbuchse haben...

2,5 18. Okt 2007

Das steht da warum drauf? Damit ich das nicht vergesse wenn ich das DIng gekauft habe...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telekom-Internet-Booster
Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
Artikel
  1. Luftfahrt: Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs
    Luftfahrt
    Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs

    Um weniger angreifbar zu sein, sollen militärische Transportflugzeuge künftig mit Tarnkappentechnik ausgestattet werden, wie Boeing zeigt.

  2. Quartalsbericht: IBM streicht 3.900 Stellen
    Quartalsbericht
    IBM streicht 3.900 Stellen

    Auch nach der Ausgründung sind die Techies bei Kyndryl nicht vor einem Stellenabbau sicher. IBM macht es wie die übrige Techbranche.

  3. Pinecil im Test: Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor
    Pinecil im Test
    Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor

    Günstig, leistungsstark und Open Source: Das macht den Lötkolben Pinecil interessant und er überzeugt im Test - auch im Vergleich mit einer JBC-Lötstation.
    Ein Test von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM & Grakas im Preisrutsch • PS5 ab Lager bei Amazon • MindStar: MSI RTX 4090 1.899€, Sapphire RX 7900 XT 949€ • WSV: Bis -70% bei Media Markt • Gaming-Stühle Razer & HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€ • Razer bis -60% [Werbung]
    •  /