Abo
  • Services:
Anzeige

Google Analytics misst auch Ajax- und Flash-Nutzung

Analyse-Tool auch als Software-Lösung in neuer Version

Auf dem eMetrics Summit in Washington hat Google neue Funktionen für seinen Web-Analyse-Dienst Google Analytics vorgestellt, mit dem sich die Nutzung von Websites messen lässt. Zugleich hat Google unter dem Namen "Urchin Software" auch eine neue Software-Version zum Betrieb auf einem eigenen Server vorgestellt.

Wer Googles Suche in die eigene Website eingebunden hat, kann deren Nutzung künftig mit Google Analytics messen. Der Dienst zeigt, nach welchen Begriffen auf einer Website gesucht wurde und wie sich die Nutzer im Anschluss verhalten.

Anzeige

Zudem startet eine begrenzte Beta-Version von "Event Tracking", einer Analyse, die zeigen soll wie sich Nutzer von Ajax- und Flash-Seiten verhalten, wirken sich die Aktivitäten hier doch in aller Regel nicht auf die Zahl der Seitenabrufe aus. Dazu bietet Google ein neues Tracking-Modul namens ga.js an, das statt urchin.js eingebunden werden muss, um die neuen Funktionen zu nutzen, wenn Google diese zur Verfügung stellt.

Zudem soll es in den kommenden Wochen eine neue Version des "Outbound Link Tracking" geben. Damit lässt sich messen, auf welche externen Links Nutzer klicken.

Darüber hinaus hat Google auch eine Beta-Version der Software-Version seines Dienstes in einer neuen Version fertiggestellt: Die Software hört nun auf den Namen Urchin Software und wird über Partner vertrieben. Google hatte 2003 das Web-Analyse-Unternehmen Urchin übernommen, seitdem aber wenig an deren Software-Produkt verändert, sondern sich auf die gehostete Lösung konzentriert.


eye home zur Startseite
donni 30. Mai 2008

Eigentlich müsste es nur eine js-Funktion geben, welche die Analyse startet. Dann wäre...

Vortex 18. Okt 2007

Yep, bei mir auch. Auf dieser Seite hier möchten gerade Scripts von google-analytics...

Internet-Fernsehen 17. Okt 2007

Hi. Das Cookies nur an die Website zurückgesendet werden, die sie gesetzt haben...

SH 17. Okt 2007

Tja, aber der große Rest der Bevölkerung :) Die Aussage "Ich hab nichts zu verbergen...

Yeeeeeeeeeeha 17. Okt 2007

Reeeeeeeeeeeeeein technisch gesehen übermittelt man aber nicht die IP an eine fremde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  4. Daimler AG, Esslingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: "prestigeträchtige Rennserie Formel E" naja

    seebra | 09:24

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    DetlevCM | 09:22

  3. Re: Anzahl Artikel: Nach Apple kommt inzwischen...

    Trollversteher | 09:22

  4. Re: Ich als Hobbyfotograf..

    Shred | 09:21

  5. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    ulink | 09:21


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel