• IT-Karriere:
  • Services:

Intel verkauft mehr Prozessoren als jemals zuvor

Bereits 2 Millionen Quad-Core-Chips abgesetzt

Um rund 15 Prozent auf 10,9 Milliarden US-Dollar konnte Intel seinen Umsatz im dritten Quartal 2007 im Vergleich zum Vorjahr steigern. Der Nettogewinn legte von 1,30 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal 2006 auf 1,86 Milliarden US-Dollar zu, das operative Ergebnis lag mit 2,25 Milliarden US-Dollar um 64 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei entwickelte sich vor allem das Geschäft mit Prozessoren gut: Hier erzielte Intel eine sequenzielle Steigerung von 16 Prozent, angetrieben durch ein 14-prozentiges Wachstum bei Prozessoren der "Mobility" und "Digital Enterprise Group". Die entsprechenden Chipsätze und anderen Produkte zeigten ein Wachstum von 19 Prozent. Dabei verbucht Intel einen Rekordabsatz bei Mikroprozessoren, Chipsätzen und Flashspeichern.

Stellenmarkt
  1. Schock GmbH, Regen
  2. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel

Intel lieferte im abgelaufenen dritten Quartal dabei bereits mehr als zwei Millionen Quad-Core-Prozessoren aus. Wie auf dem Intel Developer Forum (IDF) angekündigt, sollen ab dem 12. November 2007 erste Prozessoren in 45-Nanometer-Technik verkauft werden.

Für das vierte Quartal erwartet Intels Präsident und CEO Paul Otellini eine weitere Verbesserung bei Umsatz und Ergebnis. Der Umsatz soll im vierten Quartal zwischen 10,5 und 11,1 Milliarden US-Dollar liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. 200,76€ (Bestpreis!)

3487612 17. Okt 2007

https://forum.golem.de/list.php?98

Mal anders 17. Okt 2007

Ich bin bei dem Thema immer beim GCC und nicht beim 3D-Mark oder generell nicht bei...

Olima 17. Okt 2007

Ja sogar eine Beförderung: http://www.heise.de/newsticker/meldung/97524

Andreas Meisenofen 17. Okt 2007

Das würde ich sehr begrüßen. Schließlich wäre es ein Beitrag zum Umweltschutz wenn sich...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
    Campus Networks
    Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

    Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
    Von Achim Sawall

    1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
    2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
    3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
    Der bessere Ultrabook-i7

    Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
    2. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
    3. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM

      •  /