Abo
  • Services:
Anzeige

Apple will MacOS X Leopard am 26. Oktober 2007 ausliefern

Neue Oberfläche, neue Softwarekomponenten und nur ein Preis

Apple will das lange erwartete Betriebssystem "Leopard" ab Freitag, den 26. Oktober 2007, weltweit ausliefern. Die neue Version von MacOS X soll ab 18:00 Uhr im Apple-Store und dem Fachhandel zu bekommen sein.

MacOS X Leopard
MacOS X Leopard
Leopard umfasst laut Apple mehr als 300 neue Funktionen. Optisch hat sich einiges getan - unter anderem ist der Schreibtisch nun mit "Stacks" versehen. Damit lässt sich über das Dock auf Dateien zugreifen. Leopard platziert beispielsweise Downloads über Safari automatisch in einem Downloads-Stapel und soll so für mehr Ordnung auf dem Schreibtisch sorgen. Die Inhalte dieses oder anderer Stacks lassen sich aus dem Dock in einem Bogen auffächern und betrachten. Anwender können eigene Stacks erstellen, um schnell auf Ordner, Dokumente oder Programme zuzugreifen.

Der neu entwickelte Finder soll erheblich mehr Komfort bieten. Hier wurde nun wie auch bei den neuen iPods bzw. iTunes eine Cover-Flow-Ansicht zur Betrachtung von Musik-Alben-Hüllen integriert. Und Quick Look ist Apples neue Schnellvorschau für Dateiinhalte.

Anzeige

MacOS X Leopard
MacOS X Leopard
Der Indexdienst Spotlight durchforstet Inhalte auf jedem Computer im lokalen Netzwerk, die per Cover Flow durchblättert oder per Drag-and-Drop kopiert werden können. Nutzer von Apples Online-Dienst .Mac können die "Back to My Mac"-Funktion verwenden, um über das Internet auf die Daten ihrer Macs zuzugreifen.

Die Funktion Spaces erlaubt es, virtuelle Bildschirme aufzubauen, in denen Programme in Gruppen zusammengefasst werden können. Time Machine steht für eine neue automatische Datensicherung auf dem Mac. Leopard kann ein gesamtes System aus den Time-Machine-Daten von einem externen Laufwerk wiederherstellen.

Apple will MacOS X Leopard am 26. Oktober 2007 ausliefern 

eye home zur Startseite
Sebe 27. Okt 2007

OS X läuft von Haus aus nur auf Apple-Rechnern. Schließlich ist Apple (anders als...

Jay Äm 19. Okt 2007

Na toll, und wieder ein Windows-Hasser-Apple-Fanboy Troll. Ich würde bspw. Linux nicht...

punkt... 19. Okt 2007

vielleicht ist spielen bloßer zeitvertreib für ihn, nicht lebensinhalt wie für dich und...

exmac 18. Okt 2007

Aha, und jetzt ist dein Schwanz länger, du bist dünner geworden und dein Fußpilz ist...

Senf 18. Okt 2007

Prinzipiell hab ich das nicht vor. Allerdings steht bei mir 'n neuer Grafikrechner an...


WinLux Blog / 19. Okt 2007

Mac OS X Leopard: Es wird konkreter

aptgetupdate.de / 16. Okt 2007

LEO,LEO,LEOPARD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eg factory GmbH, Chemnitz
  2. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 13,99€
  3. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Das ist wie mit...

    Azzuro | 00:35

  2. Re: Liste von Smartphones, für die VOLTE...

    razer | 00:31

  3. Re: Was sind das für Preise?

    Kakiss | 00:21

  4. Re: Da hat mal wieder jemand keine Ahnung

    chrysaor1024 | 00:20

  5. Re: Was wird denn da erforscht?

    thinksimple | 00:20


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel