Abo
  • Services:

Kostenloses PhysX-Spiel "Warmonger" kommt später

Bisheriger Termin verschoben, neues Datum steht noch nicht fest

Das von Ageia, Hersteller der Physik-Schnittstelle "PhysX", finanzierte Spiel "Warmonger", das in dieser Woche zum Gratis-Download bereitstehen sollte, erscheint später. Wann der Shooter nun erscheinen wird, gab Ageia noch nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Warmonger - Operation Downtown Destruction
Warmonger - Operation Downtown Destruction
Das auf der Games Convention 2007 gezeigte Spiel "Warmonger: Operation Downtown Destruction", das auf der Unreal-Engine-3 basiert, sollte nach Ankündigung von Ageia in der Woche ab dem 15. Oktober 2007 erscheinen. Das rund 750 MByte große Spiel sollte zum kostenlosen Download bereitgestellt werden. Wie Ageia nun am 15. Oktober 2007 mitteilte, verschiebt sich diese Aktion auf unbestimmte Zeit. Auf der Webseite von Ageia gibt das Unternehmen an, dass noch mehr Zeit zum Testen gebraucht werde, das Spiel aber rechtzeitig vor Weihnachten fertig wird. Interessierte Spieler können sich bei Ageia aber bereits jetzt für einen Beta-Test registrieren.

Warmonger - Operation Downtown Destruction
Warmonger - Operation Downtown Destruction
Warmonger wird vom US-Studio Netdevil entwickelt und soll die Fähigkeiten der PhysX-Karten von Ageia besonders eindrucksvoll demonstrieren. Laut den bisherigen Ankündigungen soll es sich um einem Online-Shooter handeln, bei dem sich die Spielumgebung weitgehend zerstören lässt. Fünf Waffen und sechs Maps sollen dafür zur Verfügung stehen. Laut den Angaben von Ageia ist für Warmonger eine PhysX-Karte zwingend erforderlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

DrogenBaron 17. Okt 2007

das haben die anderen poster davon wenn sie Drogen nehmen,...

jab 17. Okt 2007

hallo? das spiel ist umsonst! der sinn vom spiel wird wohl eher sein die physik...

pixellfat 17. Okt 2007

Könnte vielleicht daran liegen, dass zum Ende die Hardware-Beschleunigung deaktiviert...

none 16. Okt 2007

da man mit cpu-cores mehr oder weniger beworfen wird, warum kann nicht ein kern sich um...

javatroll 16. Okt 2007

klar kennt java diese schreibweise Bedingung ? ANWEISUNG1 : ANWEISUNG2 ;


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /