Abo
  • Services:
Anzeige

Javalobby ruft zu Java-Portierung für OLPC auf

Bis zu 5.000 US-Dollar finanzielle Unterstützung ausgeschrieben

Die Entwickler-Vereinigung Javalobby vermisst Java auf dem 100-Dollar-Laptop der Initiative One Laptop per Child (OLPC). Um dies zu ändern, hat sie nun angeboten, ein Projekt, das an einer entsprechenden Portierung arbeitet, finanziell zu unterstützen.

In einem Artikel schreibt Javalobby-Gründer Rick Ross, dass er und die Javalobby von dem OLPC-Projekt begeistert seien. Er bemerkt aber auch, dass Java nicht auf dem Gerät läuft und dass Sun und die restliche Java-Community sich nicht an dem Projekt beteiligen würden.

Anzeige

Als mit dem OLPC-Projekt begonnen wurde, war Java noch proprietär und kam so nicht in Frage. Auf dem 100-Dollar-Notebook wird stattdessen Python verwendet. Ross ist jedoch der Meinung, dass der OLPC in der Java-Community höchste Priorität genießen müsse, zumal Java mittlerweile unter der GPL als freie Software verfügbar ist und somit prinzipiell auf dem 100-Dollar-Laptop laufen könnte, auf den nur Open-Source-Software gelangen soll.

Die Javalobby will daher nun "Nägel mit Köpfen machen" und bietet Entwicklern, die ein Projekt aufbauen, um Java auf den OLPC zu bringen, bis zu 5.000 US-Dollar finanzielle Unterstützung. Weiterhin würde die Javalobby dem Projekt Platz auf ihren Servern anbieten und würde dabei helfen, es bekannt zu machen.

Gegenüber Linux.com sagte Walter Bender, OLPC-Präsident für Software, dass man durchaus an Java interessiert sei. Die Entscheidung für Python fiel zwar laut Bender, da Java nicht frei verfügbar war, allerdings habe man sich auch für Python entschieden, da dieses deutlich schlanker ist. Dennoch bestünde Interesse an einem Java-Fork der Sugar-Oberfläche und an Java-Unterstützung in der Python-Fassung. Da man sich aber gerade auf die Massenproduktion des Gerätes vorbereite, müssten diese Aufgaben von der Community übernommen werden, so Bender.


eye home zur Startseite
Hello_World 17. Okt 2007

Was sollte einen daran hindern, in PHP objektorientiert zu programmieren? Die Sprache...

GUEST 16. Okt 2007

irgendwie scheint ihr jemand unglücklich verliebt zu sein , und ich bins nich ( jemand...

Pythonic Worker 16. Okt 2007

Woher weißt du das, schonmal einen in der Hand gehabt? Python ist nicht so langsam, wie...

Hans Peter 16. Okt 2007

Ähm... die Schlagwörter, die Liferea mir für diesen Artikel anzeigt sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PiSA sales GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 13,99€
  2. (-85%) 5,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Preis

    friespeace | 21:35

  2. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 21:35

  3. Re: AGesVG

    User_x | 21:16

  4. Re: Aber über die AAA Bürger ablästern...

    User_x | 21:11

  5. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    User_x | 21:09


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel