Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: Handy mit Display zum Anbauen

Konzeptstudie Brix baut einzelne Touchscreens zusammen

Samsung hat mit Brix ein Konzept für ein modulares Mobiltelefon vorgestellt. Die Idee: Der Nutzer baut an sein Handy weitere Teile an, um damit einen größeren Bildschirm für multimediale Anwendungen wie Java-Spiele oder Fernsehübertragungen zu erhalten.

Brix-Konzept
Brix-Konzept
Seok won Hong, Produkt-Design-Student am Samsung Art- und Design Institut (SADI), ist der Erfinder des Konzepts. Er sagt, dass es sich bei seiner Idee grundsätzlich um ein normales Mobiltelefon und einen persönlichen Multimedia-Player handele - mit dem kleinen Unterschied: Es lassen sich weitere Elemente - Brix bzw. Ziegel genannt - andocken.

Anzeige

Brix ist also ein modular aufgebautes Handy mit Touchscreen, jeder weitere Brix kann als zusätzlicher Teil des Bildschirms - ebenfalls mit Touchscreen-Funktionen ausgestattet - integriert werden. Mit sämtlichen weiteren Modulen lässt sich beispielsweise der Bildschirm vergrößern, so dass der Nutzer Videos oder TV auch gut mit Freunden zusammen ansehen kann.

Patentantrag für Split-Screen für TV-Übertragungen
Patentantrag für Split-Screen für TV-Übertragungen
Samsung hat vor einiger Zeit in eine ähnliche Richtung gedacht und eine Idee zum Patent angemeldet, die eine TV-Übertragung per Split-Screen auf zwei Bildschirmen ermöglicht. Dabei ist die Rede von einem mobilen Terminal mit weitem Einblickwinkel und einem Empfänger für digitales Fernsehen. Wenn der Bildschirm des mobilen Terminals nicht groß genug ist, kann ein weiteres Gerät daneben gelegt werden. Die Bildschirme drehen sich zueinander, das Terminal muss entsprechend der Drehrichtung das Bild teilen. Ein Controller sorgt dabei für die Steuerung und Bildaufteilung.

Ob und wann diese Ideen in reale Produkte umgesetzt werden, ist derzeit nicht bekannt.


eye home zur Startseite
operafan 16. Okt 2007

..immer diese Multimedia-sch... sieht aber so aus, als, wenn man nur ein Softwareupdate...

da_mast000r 16. Okt 2007

genau darum gehts doch. diese technologie wird ja wohl kaum mit anderen handy...

Yeeeeeeeeeeha 16. Okt 2007

Mir war so, als hätte ich diesen Beitrag schon gelesen... zumindest das Konzept kommt mir...

Steffen Jakobs 16. Okt 2007

Was hier nicht passieren wird, da niemand mehrere "Handys" bzw. deren Module rumschleppt.

Spectator 16. Okt 2007

Wenn du gerne mit 2-5 Brix durch die Gegend läufst um sie dir bei Bedarf...


stohl.de / 16. Okt 2007

Modulares Mobiltelefon



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Alte Hansestadt Lemgo, Lemgo
  4. Kreis Herford, Herford


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    Apfelbrot | 22:51

  2. Re: klar Fehler passieren

    mathew | 22:49

  3. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    plutoniumsulfat | 22:46

  4. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    Phantom | 22:45

  5. Re: Eichen tut das Eichamt

    floewe | 22:41


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel