Abo
  • IT-Karriere:

Erweiterbarer Netscape Navigator 9 ist fertig

Browser basiert auf Firefox 2.0.0.7

Der altehrwürdige Browser Netscape Navigator wurde wieder zu neuem Leben erweckt und steht ab sofort in der Version 9 zum Download bereit. Die aktuelle Version arbeitet auch wieder auf den Plattformen Linux und MacOS X, während es einige Zeit ausschließlich eine Windows-Version des Browsers gab. Auch der Neuling basiert auf Firefox und kann neuerdings Erweiterungen von Firefox nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Netscape Navigator 9
Netscape Navigator 9
Der Netscape Navigator 9 erhielt eine neue Bedienoberfläche, um das Surfen im Internet zu vereinfachen. Mit einer URL-Korrektur werden geläufige Tippfehler bei der Adresseingabe wie etwa Buchstabendreher erkannt und korrigiert. Der Navigator merkt sich bei Bedarf die geöffneten Browser-Tabs und öffnet diese wieder beim Öffnen, wenn der Browser über die Funktion "Restart Navigator" geschlossen wird. Ein vollständiges Session-Management kennt der Navigator damit jedoch nicht.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. afb Application Services AG, München

In einem speziellen "Link Pad" lassen sich URLs ablegen, die man bspw. zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal besuchen will, ohne für diesen Fall ein neues Lesezeichen anlegen zu müssen. Das Link Pad dient also vor allem dazu, URLs kurzzeitig zu speichern. In der Standardkonfiguration werden alle URLs aus dem Link Pad gelöscht, nachdem sie im Browser aufgerufen wurden, so dass keine manuelle Bereinigung anfällt.

Netscape Navigator 9
Netscape Navigator 9
Die Sidebar besitzt einen Mini-Browser für die Anzeige von Webseiten, so dass z.B. zwei Webseiten parallel betrachtet werden können. Diese Funktion ist erforderlich, weil sich die Tabs von Netscape und anderen Firefox-Browsern nicht in der Größe ändern lassen. Neuerdings können URLs auch gleich in einem neuen Tab geöffnet werden und beim Schließen des letzten Tab-Fensters in einer Navigator-Instanz verschwindet auch gleich das zugehörige Browser-Fenster. Textfelder in Webseiten können bei Bedarf in der Größe verändert werden, um Daten bequemer einzugeben.

Bereits seit Netscape 8 basiert der Browser auf Firefox, allerdings fehlte bislang die Möglichkeit, Firefox-Erweiterungen nutzen zu können. Das ändert sich nun mit der neuen Version, die alle Erweiterungen verträgt, die auch in Firefox 2.x funktionieren. Noch die Vorversion von Netscape wurde ausschließlich für die Windows-Plattform angeboten, während die aktuelle Fassung auch wieder für Linux und MacOS X zu haben ist. Da es den Netscape-Browser nicht mehr exklusiv für die Windows-Plattform gibt, lässt sich alternativ zur Firefox-Engine nicht mehr die Browser-Engine vom Internet Explorer verwenden. Geblieben ist der Nachteil, dass es die Software derzeit nur in englischer Sprache gibt. Ob eine deutschsprachige Version nachgeschoben wird, ist nicht bekannt.

Netscape Navigator 9 steht für Windows, Linux und MacOS X kostenlos als Download bereit. Die im Artikel enthaltenen Screenshots stammen von der Beta-Version von Netscape 9.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...

Mozilla... 16. Okt 2007

Klar, weil der Quellcode nur für Acid2 optimiert wurde, aber bei richtigen...

carl45 16. Okt 2007

Die Windows-Installation? Habe nur im Linux-Archiv geschaut. Da ist nichts drin. Wie...

tosser@wanking.net 16. Okt 2007

Folgende Info zb. wäre sehr wichtig für die meisten: Firefox frisst bei mir mit 4 offenem...

RPGamer 16. Okt 2007

Das kommt drauf an wie sehr die Netscape-Jungs daran rumgeschraubt haben. Ich denke aber...

sdgrtzrt76544664 16. Okt 2007

gewesen. Bin jetzt auch unter Vista wieder zum Firefox gewechselt (mit ABP Erweiterung...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    •  /