Abo
  • Services:
Anzeige

Erste Beta-Version von Googles Video-Erkennung

System soll Rechteinhaber über Rechteverletzungen auf YouTube informieren

Google hat die angekündigte Video-Erkennung für YouTube nun in einer ersten Beta-Version veröffentlicht. Die "YouTube Video Identification" entnimmt visuelle Schlüsselstellen aus hochgeladenen Videos und gleicht diese mit Referenzmaterial ab, um Rechteverletzungen automatisiert zu erkennen.

Die Video-Erkennung sei ein Punkt in einer langen Liste von Regeln und Werkzeugen, mit denen Google Rechteinhabern entgegenkommen will. Sie sollen mit dem System Videos auf YouTube finden können, die ihre eigenen Rechte verletzen.

Anzeige

Im Audio-Bereich setzen YouTube und Google auf eine Fingerabdruck-Technik von Audible Magic, um Musik zu identifizieren. Mit einigen Plattenfirmen hat YouTube schließlich Verträge, so dass die verwendete Musik schon zu Abrechnungszwecken erfasst werden muss.

Ein ähnliches System führt YouTube nun auch für die visuellen Inhalte von Video ein: Die Technik entnimmt visuelle Schlüsselstellen aus hochgeladenen Videos und gleicht diese mit Referenzmaterial ab, das Rechte-Inhaber YouTube zur Verfügung stellen. Werden Übereinstimmungen entdeckt, werden die jeweiligen Rechteinhaber benachrichtigt, um zu entscheiden, ob die Videos gesperrt, promotet oder an YouTube lizenziert werden sollen, wobei die Rechteinhaber dann an Werbeeinnahmen beteiligt werden.

Dabei geht es nicht darum, Pornografie oder Gewaltvideos zu finden. Dafür sei das bestehende System, mit dem YouTube-Nutzer entsprechende Inhalte melden können, der bessere Weg, kündigte YouTube-Gründer Steve Chen bereits im Juni 2006 an. Darüber hinaus sperrt Google Accounts, wenn wiederholt Inhalte hochgeladen werden, die gegen YouTubes Regeln verstoßen.


eye home zur Startseite
ThadMiller 18. Okt 2007

Es geht hier nicht um "Moviez" sondern darum das es VERBOTEN ist den 60ten der Oma...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dresden
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Es gibt doch viel grundsätzlichere Probleme...

    rocketfoxx | 09:23

  2. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    b.mey | 09:23

  3. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    Dwalinn | 09:23

  4. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    XEffect | 09:23

  5. Re: Volltext RSS, wie?

    Dino13 | 09:22


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel