Abo
  • Services:

Epson entwickelt langlebiges OLED mit hohem Schwarzwert

Kontrastverhältnis von 100.000:1

Epson hat ein OLED-Display-System entwickelt, das besonders langlebig sein und einen hohen Schwarzwert aufweisen soll. Das Display ist 8 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln bei einer Helligkeit von 200 Candela pro Quadratmeter und einem Kontrastverhältnis von 100.000:1.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem hohen Kontrastverhältnis hob Epson auch die großen Betrachtungswinkel und die schnelle Reaktionszeit des OLED-Displays hervor, nannte jedoch hierzu keine technischen Daten. Die Geräte können durch diese Technik recht flach und leicht gebaut werden. Epson erhofft, dass OLEDs bald in herkömmlichen Flachbildschirmen eingesetzt werden - nachdem man das Problem der kurzen Lebensdauer nun gelöst haben will.

Einen Helligkeits-Rückgang schon in jungem Alter soll das neue Display nun nicht mehr verzeichnen, so Epson. Die Lebensdauer soll nun 50.000 Stunden betragen. Epson will sein neues OLED-System auf der FPD International 2007 in Yokohama vorstellen. Die internationale Display-Messe startet Ende Oktober 2007.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 12,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

XNeo 16. Okt 2007

Der Wankelmotor wird bei einigen kleinen Autos wie dem Mazda RX-8 auch tatsächlich...

Hotohori 16. Okt 2007

Tja, ich hatte beinahe schon vergessen, dass es OLEDs gibt. Aber stimmt schon, was nützt...

OlafLED 16. Okt 2007

Ich habe regelmäßig versucht rauszufinden wie denn der aktuelle Stand bei OLED ist, was...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /