Abo
  • Services:
Anzeige

T-Systems erhält Zuschlag für DVB-H-Frequenzen

Netzausbau beginnt 2008 in Hannover, andere Landeshauptstädte folgen

T-Systems hat sich bei der Vergabe der DVB-H-Frequenzen durchgesetzt und im Rahmen der telekommunikationsrechtlichen Vergabe von Frequenzen für ein bundesweites DVB-H-Angebot von der Bundesnetzagentur den Zuschlag erhalten. Demnach erhält T-Systems Media&Broadcast die für den technischen Sendebetrieb benötigten Frequenzen.

Die Vergabe der DVB-H-Frequenzen sei ein weiterer entscheidender Schritt für das mobile Fernsehen in Deutschland, kommentierte Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur, die Frequenzvergabe. Im Ergebnis habe T-Systems nachgewiesen, dass sie am besten geeignet ist, die gesetzlichen und technischen Vorgaben der Ausschreibungsbedingungen zu erfüllen, so die Bundesnetzagentur.

Anzeige

Der Ausbau des Sendernetzes für portable und mobile Rundfunkanwendungen soll nach aktuellem Planungsstand im Frühjahr 2008 in Hannover beginnen, denn bereits zur CeBIT 2008 sollen die ersten Sendungen im "Wirkbetrieb" erfolgen. Im Rahmen des weiteren Ausbaus ist es vorgesehen, bis Ende 2008 die Hauptstädte der anderen 15 Bundesländer zu erschließen. Erst ab 2009 soll der Netzausbau dann sukzessive alle deutschen Städte mit mehr als 150.000 Einwohnern sowie mindestens in jedem Bundesland die vier einwohnerstärksten Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern erfassen.

Letztendlich sollen 2015 mindestens 90 Prozent der Bevölkerung Deutschlands mit DVB-H versorgt sein, vorausgesetzt, dass "der DVB-H-Dienst im Jahr 2013 eine marktübliche Penetrationsrate erreicht hat". Eine ausführliche Begründung ihrer Entscheidung für T-Systems will die Bundesnetzagentur am 17. Oktober 2007 in ihrem Amtsblatt veröffentlichen.

Über die Vergabe der Sendelizenzen entscheiden allerdings die Landesmedienanstalten, bei der aktuellen Entscheidung geht es nur um den Betrieb der technischen Plattform.


eye home zur Startseite
JM 23. Okt 2007

am besten ganz tief.

TurboRallye 18. Okt 2007

Was meinst Du denn, wieso Du das bezahlen musst? Bist Du Kunde bei T-Systems? Oder...

der minister 16. Okt 2007

du nicht, aber die betreiber....denken sie zumindest. ich halte es für sehr...

coolbrother 15. Okt 2007

"T-Systems hat sich bei der Vergabe der DVB-H-Frequenzen durchgesetzt"... aber gegen wen...

Knut 15. Okt 2007

Ich persönlich sehe keinen Nutzen im Pixel TV. Und extra bezahlen muss man es auch noch....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Großraum Chemnitz
  2. HERMA GmbH, Filderstadt
  3. endica GmbH, Karlsruhe
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman: Die komplette erste Season - Day One Edition PS4 24,99€, Sniper Ghost Warrior 3...
  2. 299,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 333€)
  3. 10,62€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  2. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  3. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  4. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  5. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  6. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  7. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  8. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  9. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  10. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  2. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker
  3. Ionencomputer Wissenschaftler müssen dumme Dinge sagen dürfen

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Was das für die Meinungsfreiheit bedeutet...

    McWiesel | 10:33

  2. Re: interessant

    M.P. | 10:26

  3. Anon SIMS

    trashbyte | 10:26

  4. Re: Hilfe bei Windows 10 Home - Benutzer anlegen

    nightmar17 | 10:24

  5. Der Tod der Streams

    Icestorm | 10:18


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:22

  4. 15:30

  5. 14:33

  6. 13:44

  7. 13:16

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel