Abo
  • Services:
Anzeige

Magix Video deluxe in neuer Komfort-Ausführung

Nun drei Ausbaustufen der Videoschnitt-Software

Magix legt seine Windows-Videoschnitt-Software neu auf und bringt in diesem Zusammenhang eine dritte Variante auf den Markt. Video Deluxe in der neuen "Audio & Effects Edition" eignet sich für den professionellen Einsatz und bietet spezielle Werkzeuge für Effekte und die Nachvertonung von Videomaterial.

Die Basisversion von Video deluxe bietet Timecode-basierte Szenenerkennung im Nachhinein und kann mehrere Filmdateien in einem Rutsch in ein anderes Format umwandeln. Eine überarbeitete Bedienoberfläche verspricht ein effizienteres Arbeiten und im EasyBrenn-Modus können Filme direkt auf DVD gebannt werden. Für hochauflösendes Videomaterial wird miniHD-DVD und Blu-ray-Disc unterstützt.

Anzeige

Video deluxe 2008 Plus beherrscht zusätzlich den Export als hochauflösendes PC-Video, das sich wie bei einer DVD per Menü steuern lässt, und wird mit dem Animationsprogramm Reallusion iClone 2SE ausgeliefert. Damit lassen sich Animationsfilme mit eigenen Charakteren und Settings erstellen. Zudem ist die Plus-Ausführung kompatibel mit der Effektsammlung proDAD Vitascene.

Vitascene SE von proDAD gehört bei der "Video deluxe Audio & Effects Edition" bereits zusammen mit 250 Vorlagen zum Lieferumfang, um Effekte und Übergänge genau, aber zügig zu erstellen und zu modifizieren. Mit Hilfe des beiliegenden Samplitude SE 9 und des darin enthaltenen Track-Editors soll die Nachvertonung des Filmmaterials mit hoher Genauigkeit vonstattengehen. Mit Hilfe der Funktion Spectral Cleaning lassen sich lästige Störgeräusche finden und eliminieren.

Im Unterschied zur Plus-Ausführung liegt darüber hinaus Reallusion iClone 2 als Vollversion bei, um alle Funktionen zur Erstellung von 3D-Animationen zur Verfügung zu haben. Außerdem ist es mit allen drei Ausführungen von Video deluxe möglich, sogenannte "Web-DVDs" zu erstellen, indem Filmprojekte in das kostenlose Magix Online Album exportiert werden.

Magix will Video deluxe für die Windows-Plattform Ende Oktober 2007 auf den Markt bringen. Der Preis für Basis-Ausführung liegt bei 69,99 Euro, während die Plus-Version 99,99 Euro kostet und es die Audio & Effects Edition für 149,99 Euro gibt.


eye home zur Startseite




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  3. 13,79€

Folgen Sie uns
       


  1. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  2. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  3. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  4. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  5. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  6. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  7. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  8. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  9. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  10. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Legal?

    Jakelandiar | 15:06

  2. Re: SkyNet

    Der Held vom... | 15:05

  3. Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 15:03

  4. Re: Nachtrag

    M.P. | 15:02

  5. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    Prypjat | 14:59


  1. 14:54

  2. 14:42

  3. 14:32

  4. 13:00

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel