Abo
  • Services:
Anzeige

Plus: Dual-Core-PC der 600-Euro-Klasse

AMD Athlon 64 6000+ X2 Dual Core mit 3 GHz

Plus bringt ab dem heutigen 15. Oktober 2007 wieder einmal einen Computer in seine Läden und wie bei Aldi auch ist es diesmal kein High-End-System - der Plus-PC kostet rund 600,- Euro. Das Gerät ist mit AMDs Athlon 64 6000+ X2 Dual Core mit 3,0 GHz Taktfrequenz ausgerüstet.

Als Mainboard wird Asus' M2A-VM SMD690 eingesetzt, das über ATIs Radeon Xpress X1250 für Onboard-Grafik sorgt und sich dabei bis zu 256 MByte vom Hauptspeicher abzweigt. Letzterer umfasst 2 GByte DDR2 SDRAM und kann mittels vier Speichermodulsteckplätzen bis auf 8 GByte aufgerüstet werden. Wem die Grafikleistung zu schwach ist, der kann über den PCI-Express-x16-Erweiterungs-Slot eine Grafikkarte nachrüsten - für 3D-Spiele ist das in dem Fall ratsam.

Anzeige

Dazu kommt eine 500 GByte fassende Festplatte von Seagate. Samsungs Double-Layer-DVD-Brenner wird ebenfalls per SATA angebunden. Wie schnell er ist, ließ Plus offen. Der Plus-PC kommt mit einem eingebauten 16-in-1-Kartenleser und ist mit insgesamt vier USB-2.0-Schnittstellen ausgerüstet.

Zu den Kommunikationsanschlüssen zählt Gigabit-Ethernet. Dazu kommen analoge und digitale Tonanschlüsse, während zu weiteren Anschlüssen keine Angaben gemacht wurden. DVB-T oder Analog-TV-Tuner - wie sie bei Aldi üblich sind - wurden nicht verbaut. Auch die Software-Beigaben sind nicht so üppig wie bei der Konkurrenz.

Das Softwarepaket enthält Windows Vista Home Premium und Ashampoo Office 2006, eine Anti-Virus-Lösung, Win Optimizer, Burning Studio, Magical Defrag, Magical Security, Photo Commander und Magical Snap. Außerdem sind im Lieferumfang eine Tastatur und eine Maus von Labtec enthalten, die beide schnurlos arbeiten.

Das Gerät ist für 599,- Euro zzgl. 3,95 Euro Porto im Plus-Shop erhältlich.


eye home zur Startseite
DexterF 17. Okt 2007

:D :D :D !! *roflcopter* Erstens: zum spielen wäre fast ein SingleCore mit 3GHz...

hasle 15. Okt 2007

Ich fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit... Und lese doch mal nochmal, was ich geschrieben habe.

Serbitar 15. Okt 2007

Die hätten das gesamte Softwarepaket streichen können. Die Maus/Tastaturkombi weglassen...

Die Troll-Nanny 15. Okt 2007

Nutzlose Diskussion! Die Geräte sind überhaupt nicht vergleichbar. Jeder stellt andere...

Trollhorn 15. Okt 2007

Wesentlich interessanter:



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Berlin, Magdeburg, Hannover, Dresden
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. ABB AG, Ladenburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Immer wieder bestellbar...
  2. 319,99€ für Prime-Kunden

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: ...altägyptisch

    Elgareth | 07:07

  2. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    Niaxa | 07:05

  3. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    Emulex | 07:02

  4. Daten

    McUles | 07:00

  5. Re: Externe Grafik anschließen

    ElTentakel | 06:56


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel