• IT-Karriere:
  • Services:

Führerscheinprüfung ab 2009 am Rechner

Gebührenerhöhung und Simulationen

Die theoretische Führerscheinprüfung soll mit massivem Technikeinsatz verändert werden. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat dem Focus zufolge die Grundsatzentscheidung abgezeichnet, Computerprüfungen in Gutachterstellen und Fahrschulen einzuführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Jedes Jahr werden von TÜV und DEKRA rund 1,9 Millionen Prüfungen abgenommen. Laut Ministervorlage sollen vom 1. Januar 2009 bis Jahresbeginn 2010 alle 665 Prüfstellen in Deutschland mit Rechnern ausgerüstet werden. Auch die Prüfung selbst soll geändert und nicht einfach als Fragebogen im Rechner abgehalten werden. Bislang wurden Standardfragebögen eingesetzt, deren Beantwortung weniger mit Wissen als mit Auswendiglernen zu tun hatte.

Stellenmarkt
  1. Wiethe Group GmbH, Bremen
  2. Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück,Markt

Neben aktualisierten Fragen sollen die Führerschein-Aspiranten künftig am Rechner dann auch Simulationen und Reaktionstests bewältigen müssen, so der Focus. CDU-Verkehrsexperte Gero Storjohann lobte die Entscheidung: "Weniger Manipulationsmöglichkeiten führen jetzt zu fairer Prüfung und mehr Verkehrssicherheit."

Nach Berechnungen von TÜV und DEKRA kämen auf die Kunden Gebühren-Erhöhungen in Höhe von 8,20 Euro zu. Wegen des Computerkaufs wird sich auch die Fahrschulausbildung um 60,- bis 70,- Euro verteuern. Der Kostenerhöhung muss der Bundesrat noch zustimmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Chromebook 314 14,1 Zoll Full-HD für 189€, Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 10,1 Zoll...
  2. (aktuell u. a. Samsung Crystal 65TU6979 65-Zoll-LED für 599€, HP 17-by3658ng Notebook 17,3 Zoll...
  3. (u. a. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Fallout 4: Game of the Year Edition für 17,99€, Star Wars...
  4. (u. a. KD-55XH8096 55-Zoll-LED (2020) für 555€, KD-65XH8096 65-Zoll-LED (2020) für 799€)

Hans Vormann 13. Sep 2008

Veränderung... 17. Okt 2007

ahja... Deutsche Mark? Du redest wirklich von dieser Währung, die schon seit über 5...

Wurzelsepp 16. Okt 2007

Meines Wissens nicht!

Liff 15. Okt 2007

Die Technik ist eher sekundär. Die lernt man auch, aber primär geht es um die...

Das papierlose... 15. Okt 2007

der Dauerbewohner der Fahrschule war als ich meinen Schein gemacht habe. Der war zu der...


Folgen Sie uns
       


In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /