Abo
  • IT-Karriere:

StuffIt Deluxe komprimiert MP3- und Bilddateien

Neue Version des verbreiteten Packprogramms für Mac-Systeme

Der populäre Mac-Packer StuffIt ist in der Deluxe-Ausführung in der Version 12 erschienen und bringt verschiedene Neuerungen mit. Vor allem haben die Macher von Smith Micro die Kompessionsalgorithmen der Software erweitert, überarbeitet und verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit StuffIt Deluxe 12 soll es möglich sein, MP3-Dateien verlustfrei zu komprimieren, so dass sie weniger Speicherplatz verbrauchen. Gleiches gilt für PDF-Dokumente und Bilddateien der Formate TIFF, PNG, GIF und BMP. Dazu setzt Smith Micro auf eine patentierte 24-Bit-Bilder-Kompression. Wie hoch die Kompressionsrate dabei jeweils ist, verriet der Hersteller nicht.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Großraum Frankfurt
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Zu den weiteren Neuerungen zählt die Fähigkeit, ZIP-Archive neu zu packen und bei komprimierten Bildern zeigt eine Vorschau, was sich in dem Archiv befindet. Dadurch soll der Anwender leichter einen Überblick über gepackte Bilddateien erhalten. Überarbeitet wurden außerdem die Kompressionsalgorithmen für Office-Dokumente, einschließlich spezieller Anpassungen für das neue Dateiformat von Microsoft Office 2007.

StuffIt Deluxe 12 ist ab sofort für MacOS X 10.4 und höher zum Preis von 79,99 US-Dollar erhältlich. Besitzer einer Vorversion von StuffIt Deluxe oder StuffIt Standard erhalten das Upgrade zum Preis von 29,99 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (-40%) 29,99€
  3. (-80%) 6,99€

Scheuklappe 15. Okt 2007

Dann schau dir mal 7-zip an.

:-) 14. Okt 2007

Das ginge auch an der Aufgabenstellung vorbei, wenn man ein einzelnes Bild, oder eine...

stnk 12. Okt 2007

http://www.youtube.com/watch?v=ZIk4qTKmKzE&mode=related&search=


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

      •  /