Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesregierung will Kinder als Lockvogel einsetzen

Verbesserung des Jugendschutzes?

Das Bundesfamilienministerium plant laut einem Bericht der Financial Times Deutschland, zur besseren Durchsetzung des gesetzlichen Jugendschutzes Kinder als Lockvögel einzusetzen. Die Möglichkeit, für gewalthaltige Computerspiele zu werben, sollen weiter eingeschränkt werden.

Der von Bundesfamilienministerin von der Leyen vorgelegte Gesetzentwurf zur Verbesserung des Jugendschutzes hat es in sich. In dem der Financial Times Deutschland (FTD) vorliegenden Entwurf ist vorgesehen, künftig Kinder als Lockvogel für Testkäufe von altersbeschränkten Waren wie Alkohol, Zigaretten, Gewaltfilmen und Computerspielen einzusetzen. Gegenüber AFP hat ein Ministeriumssprecher die Angaben der FTD bestätigt. Das Kabinett soll am kommenden Mittwoch (17. Oktober 2007) über den Gesetzentwurf abstimmen.

Anzeige

Der Einsatz von Kindern als Lockvögel für Testkäufe soll den Jugendschutzbehörden die Arbeit erleichtern. Bisher war es nur selten möglich, Verkäufer zu überführen, die entgegen den Jugendschutzbestimmungen altersbeschränkte Filme und Computerspiele an Kinder und Jugendliche verkauft haben. Die jugendlichen "verdeckten Ermittler" sollen nun - mit Zustimmung der Eltern und unter pädagogischer Betreuung - den Behörden bei der Beweiserhebung helfen.

Darüber hinaus soll der Verbotskatalog für schwer jugendgefährdende Medien ergänzt werden. Die Werbung für sowie der Vertrieb und der Verkauf von jugendgefährdenden Filmen und Computerspielen sollen weiter eingeschränkt werden, wenn sie "besonders realistische, grausame und reißerische Gewaltdarstellungen und Tötungshandlungen beinhalten, die das mediale Geschehen selbstzweckhaft beherrschen", zitiert die FTD aus dem Gesetzentwurf. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
N17 16. Okt 2007

Irrtum! Die deutschen Gesetze werden nicht demokratisch, sondern parlamentarisch...

Meg 15. Okt 2007

Das ist ein sehr großes Wort. Kindesmißbrauch ist, wenn man die leblosen, verwahrlosten...

develin 15. Okt 2007

Naja, was auf dem Index steht ist ohnehin vom Markt. Da nicht dafuer geworben oder auch...

terror_schokolade 14. Okt 2007

und ich meine nicht die armen kids

Deutschlehrer 14. Okt 2007

So, dann wollen mir mal sehen, was der kleine Günni da Feines geschrieben hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. über Duerenhoff GmbH, Landshut
  4. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 10,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: anycast und mithören nicht so einfach...

    LordGurke | 08:34

  2. So werden alle Kurzsichtig

    max123 | 08:29

  3. Re: Technisch gesehen

    LordGurke | 08:29

  4. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 08:26

  5. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    Typhlosion | 08:16


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel