Abo
  • Services:
Anzeige

Motorola RAZR: Goldhandy im Nadelstreifenanzug

18-karätiger Glamour-Überzug für das RAZR 2 V8

Motorola hat die Luxus-Version des Handy-Modells RAZR 2 V8 vorgestellt. Die Oberfläche ist mit 18 Karat Gold beschichtet. Zudem ist das Handy auf der Vorderseite mit einer Art Nadelstreifen verziert. Über die Rückseite spannt sich eine Schlangenhaut. Ebenfalls modisch, aber bescheidener ausgestattet ist das neue Klapphandy Moto U9, das auf der Außenseite über berührungssensitive Tasten für den Musik-Player verfügt.

RAZR2 V8 in Gold
RAZR2 V8 in Gold
Technisch gesehen bleibt sich das RAZR 2 V8 treu: Das 2 Zoll große Außendisplay arbeitet mit 320 x 240 Pixeln Auflösung bei 262.144 Farben, das Innendisplay kommt auf dieselbe Farbtiefe und Auflösung bei einer 2,2 Zoll großen Bildschirmdiagonale.

Anzeige

Die 2-Megapixel-Kamera verfügt mit "Best Pic" über eine Serienbildfunktion, die acht Aufnahmen in Folge schießt. Ein Autofokus fehlt jedoch. Zudem eignet sich das Handy für Videoaufnahmen mit einer Auflösung von 176 x 144 Pixeln bei 15 Bildern pro Sekunde. Die Aufnahmedauer gibt Motorola mit bis zu 2 Stunden an, dann dürfte der 2 GByte große, interne Speicher vollgelaufen sein. Erweiterbar ist der Speicher nicht.

RAZR2 V8 in Gold
RAZR2 V8 in Gold
Das Luxushandys unterstützt den Windows Media Player 11 und das Bluetooth-Profil A2DP, mit dem Musikfreunde Lieder in Stereo drahtlos auf ein passendes Gerät schicken können. Das Display soll Musikhören optisch unterstützen: Es vibriert und gibt damit eine haptische Rückmeldung an die Fingerspitzen weiter, darüber soll der Nutzer die Musik steuern können.

Das Quadband-Gerät funkt auf den GSM-Frequenzen 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz, nicht jedoch via UMTS. Ferner will Motorola die Übertragung der Sprachqualität verbessert haben. Die neue Technik nennen die Amerikaner "Crystal Talk". Damit soll sich die Lautstärke eines Gesprächs automatisch erhöhen, wenn der Nutzer vor geräuschvoller Kulisse telefoniert.

Motorola hat dem RAZR 2 V8 den HTML-Browser Opera Mobile 8.5 sowie einen E-Mail-Client für POP3- und IMAP-Postfächer spendiert, die auch via Microsofts Active Sync synchronisiert werden können. Als Prozessor dient eine ARM-11-CPU mit einer Taktrate von 500 MHz.

Motorola RAZR: Goldhandy im Nadelstreifenanzug 

eye home zur Startseite
Antikapitalist 13. Okt 2007

Würdest Du die Vorteile des Krieges auch noch geniessen, wenn dir Arme und Beine...

Misha 12. Okt 2007

Wo ist das Problem, dass einige Leute hier haben? Wenn die so ein Telefon auf den Markt...

anon 12. Okt 2007

hoffentlich kommt das alles auch in Mokau an

oni 12. Okt 2007

Gilt aber nicht für die linuxbasierten EZX-Smartphones. Von Design und Style kann man...

BILD AWARD Jury 12. Okt 2007

Super Meldung die hier genau richtig ist. Einmal Gold, Lack oder Leder pro Tag ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. IRIS Telecommunication GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. PHOENIX group IT GmbH, Vantaa (Finnland), Mannheim, Fürth


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  2. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle

  3. Uncharted The Lost Legacy im Test

    Abenteuer mit voller Frauenpower

  4. Nokia 8

    Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio

  5. Frontrow

    Halskette als Kamera zum Dauerfilmen

  6. Streetscooter Work XL

    Deutsche Post stellt Elektro-Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  8. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  9. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  10. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Das "perferkte" irgendetwas" gibt es nicht.

    My1 | 09:53

  2. Re: 200km ist aber für ein Paket Fahrer ja nun...

    Dwalinn | 09:53

  3. Re: 2500 für 1080. Guter Witz.

    My1 | 09:52

  4. Re: Süchtig?

    MFGSparka | 09:52

  5. Re: Fenster

    M.P. | 09:52


  1. 10:00

  2. 09:54

  3. 09:04

  4. 08:49

  5. 07:40

  6. 07:21

  7. 16:57

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel