Abo
  • Services:

35 Seiten pro Minute: Tintenstrahldruck- Multifunktionsgerät

Mehr Garantie bei Kauf im Jahr 2007

Der HP Officejet Pro L7480 All-in-One druckt, scannt und kopiert in Farbe und Schwarz-Weiß. Der Tintenstrahldrucker im Gerät soll bis zu 36 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 35 Seiten in Farbe im Entwurfsmodus drucken bzw. kopieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Hochgerechnet liegt seine Auflösung bei 4.800 x 1.200 dpi. Das für Unternehmensanwender gedachte Gerät soll allerdings nur niedrige Druckkosten verursachen - HP spricht von ca 1,3 Cent pro Schwarz-Weiß-Seite und 4,1 Cent pro Farbseite.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. ADAC e.V., Landsberg am Lech

Der integrierte Flachbettscanner arbeitet mit einer Auflösung von bis zu 2.400 x 4.800 dpi. Größere Druckaufträge können mit Hilfe einer separat erhältlichen 350-Blatt-Papierzuführung sowie einer optionalen Duplexeinheit erledigt werden, ohne dass ein Mitarbeiter ständig Papier nachlegen muss. Beim Kopieren wird eine Auflösung von maximal 1.200 x 1.200 dpi erzielt.

Der HP Officejet Pro L7480 bedruckt zum Beispiel Normalpapiere, Transparentfolien oder Fotopapiere ebenso wie Briefumschläge und Karten. Neben den genormten Standardformaten verarbeitet er auch Sonderformate von 76 x 127 Millimeter bis 216 x 356 Millimeter.

Für größere Druckaufträge eignen sich die optional erhältlichen XL-Druckpatronen mit einer Reichweite von 2.450 Seiten in Schwarz-Weiß bzw. 1.700 Seiten für farbige Drucke. Für den HP gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr. Beim Kauf bis zum 31. Dezember 2007 besteht eine Garantie von drei Jahren.

Das mit 525 x 402 x 282 mm nicht gerade kleine Gerät wird per USB an den Rechner angeschlossen. Treiber für Windows 2000, XP, x64 und Windows Vista liegen ebenso bei wie für MacOS X.

Der HP Officejet Pro L7480 All-in-One soll ab Ende Oktober 2007 zu einem Preis von rund 230,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

blp 12. Okt 2007

gibt es doch schon seit Anfang der Woche zu kaufen. zumindest in Berlin

noplease 12. Okt 2007

Da gibt es keinen Umrechnungsfaktor. Ermittelt wird das in den allermeisten Fällen mit...

the_pi_man 12. Okt 2007

für den Scanner? Was soll denn der Scheiß in einem (halb)professionellen Umfeld?


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /