Abo
  • Services:

Erstes zusammenhängendes HSDPA-Netz mit 7,2 MBit/s

Schnelles UMTS-Netz von T-Mobile im Stadtkern von Friedrichshafen

T-Mobile teilt mit, dass im Innenstadtbereich von Friedrichshafen das HSDPA-Netz ab sofort mit einer Bandbreite von bis zu 7,2 MBit/s arbeitet. Seit einigen Monaten werden diese Datenraten auch schon an einigen zentralen Punkten im T-Mobiles HSDPA-Netz erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Innenstadtkern von Friedrichshafen kann T-Mobile erstmals in einem größeren Gebiet einen Downstream von bis zu 7,2 MBit/s im HSDPA-Netz zur Verfügung stellen. In den kommenden Wochen und Monaten will T-Mobile diese Möglichkeit auch im restlichen Stadtgebiet der "T-City" Friedrichshafen bereitstellen. Wann das Hochgeschwindigkeits-HSDPA auch in andere deutsche Städte kommt, ist nicht bekannt.

Zuvor hatte T-Mobile die Bandbreite von 7,2 MBit/s im HSDPA-Netz bereits für einzelne Standorte freigeschaltet. Dazu zählten beispielsweise die Flughäfen Frankfurt, Berlin sowie Düsseldorf und Lounges der Deutschen Bahn sowie wichtige Messegelände.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297€ + Versand oder Abholung im Markt
  2. 239€ (ohne LTE 199€) - Bestpreis!
  3. 289€ (Bestpreis!)

doubleSlash 30. Okt 2007

Siehe http://blog.doubleslash.de/ dann bist du auf dem Laufenden. http://blog...

michel_ 12. Okt 2007

Wäre mir neu, dass Vodafone mehr als ein paar "Hotspots" an zentralen Plätzen it HSDPA...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /