Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Ericsson: Weniger Gewinn als 2006

Durchschnittspreis pro Handy gesunken

Sony Ericsson hat im dritten Quartal 2007 zwar mehr Geräte verkauft, die Einnahmen pro Mobiltelefon sind jedoch gesunken. Positiv soll der Markt auf das erste Schiebetelefon von Sony Ericsson, das W580i, reagiert haben. Und auch das Smartphone P1i hat sich gut verkauft.

Insgesamt hat das schwedisch-japanische Gemeinschaftsunternehmen mit 25,9 Millionen Stück etwa ein Drittel mehr Handys verkauft als im vergleichbaren Quartal ein Jahr zuvor. Im abgelaufenen Quartal wirtschaftete Sony Ericsson vor allem in Nord- und Südamerika sowie in Europa erfolgreich, wo sich die Walkman- und die Cybershot-Handys gut verkauften.

Anzeige

Der Umsatz beläuft sich auf 3,108 Milliarden Euro und steigt damit um 7 Prozent im Vergleich zu 2006. Der Gewinn lag bei 393 Millionen Euro vor Steuern, den Nettogewinn verbucht Sony Ericsson mit 267 Millionen Euro. Im dritten Quartal 2006 betrug der Gewinn noch 298 Millionen Euro. Der Wermutstropfen in der Bilanz: Kostete ein Mobiltelefon von Sony Ericsson im dritten Quartal 2006 im Schnitt noch 147 Euro, so sank der Wert im dritten Quartal 2007 auf 120 Euro.

Die Forschungsstätten in Indien sowie die Kooperation mit Sagem sollen in Zukunft Früchte tragen. Wie zu Beginn des Jahres angekündigt, haben die Muttergesellschaften eine Kapitalrückzahlung in Höhe von 300 Millionen Euro erhalten.

Sony-Ericsson-Chef Miles Flint will sein Amt zum 1. November 2007 niederlegen. Sein Nachfolger soll Hideki 'Dick' Komiyama werden, der zurzeit Vorsitzender von Sony Electronics USA und Executive Vice President für Electronics Marketing und Sales Strategies bei der Sony Corporation in Japan ist.


eye home zur Startseite
dada 14. Okt 2007

zum thema quali der s500/w580i, das passiert jedem hersteller mal mit der tastatur, aber...

schlechte idee 12. Okt 2007

wenn man keine ahnung hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. 337,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: Du merkst, es ist Sommerlochzeit, wenn

    ve2000 | 06:36

  2. Ja, EA, mal wieder was gegen die Wand gefahren.

    Sharra | 06:23

  3. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Sharra | 05:51

  4. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  5. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel