Abo
  • Services:

Pixel dicht an dicht: 19-Zoll-LCD mit 1.680 x 1.050 Pixeln

Viewsonic bringt hochauflösendes Display in kleinem Format

Von Notebooks kennt man sie seit geraumer Zeit: kleine Displays mit extremer Pixeldichte bzw. hoher Auflösung. Auf dem Desktop sieht es damit eher mau aus - gerade die kleineren Breitbild-Displays von 19, 20 und 22 Zoll bieten trotz großer Fläche nur wenige Pixel. Viewsonic will das nun ändern und hat einen 19-Zöller vorgestellt, der nicht wie üblich 1.440 x 900, sondern gleich 1.680 x 1.050 Pixel Auflösung bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Viewsonic VX1940w
Viewsonic VX1940w
Der VX1940w von Viewsonic soll eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden (Grey-to-Grey) erreichen und ein dynamisches Kontrastverhältnis bis zu 3.000:1 erzielen. Die für den automatisch nachgeregelten Kontrast verantwortliche Technik passt den Schwarzwert an den dargestellten Inhalt an.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Das Panel erlaubt Blickwinkel von horizontal 170 sowie vertikal 160 Grad und erreicht eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter. Der Anschluss an den Rechner erfolgt analog oder digital über den DVI-D-Anschluss.

Der Viewsonic VX1940w soll im November 2007 auf den Markt kommen. Den Preis wollte Viewsonic noch nicht nennen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

graf porno 12. Okt 2007

Du bringst da was durcheinander: 1. Ob Pixel oder Vektordaten - sie werden zur Ausgaben...

Amüsierter Leser 12. Okt 2007

Ein 17" mit 1920x1200 hatte ich in meinem Laptop. Das ist im ersten Moment etwas...

Boah Eh 12. Okt 2007

Das sind ganze 16.66 Prozent mehr Pixel bei gleicher Displaybreite ;o) Die Pixel sind so...

oni 11. Okt 2007

... kauft dann halt ein Bauklotzpixeldisplay. Für den Rest, der weder die Fenster...

Densitometer 11. Okt 2007

Leider Viewsonic, und ganz offensichtlich TN. Nichts für mich.


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /