• IT-Karriere:
  • Services:

Mit Nachtsichtgerät lesbar: LED-beleuchtete Tastatur

Tastatur für den Einsatz in militärischen Operationen

Der Computerzubehör-Produzent iKey hat eine mit LEDs beleuchtete Tastatur vorgestellt, die auch dann gut funktioniert, wenn der Nutzer mit Nachtsichtgerät unterwegs ist. Als Einsatzgebiet für die FT-86-911-TP sind militärische Operationen gedacht.

Artikel veröffentlicht am , yg

Die FT-86-911-TP besteht aus einer Kombination von LEDs und NVIS-Green-B-Filtern, die die ungewollten Lichtreflexe, die bei hintergrundbeleuchteten Tastaturen auftreten, reduzieren. Ohne Filter kann die LED-Hintergrundbeleuchtung dazu führen, dass der Nutzer die Details nur nebelhaft wahrnimmt. Es kommt zu einem Halo-Effekt bzw. einem Überstrahlungseffekt rund um das beleuchtete Display mit der Folge, dass der Nutzer kaum noch etwas erkennen kann. Die Farbe und die optischen Eigenschaften der iKey-Tastatur sollen dem entgegenwirken.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. L-Bank, Karlsruhe

iKey FT-86-911-TP
iKey FT-86-911-TP
Damit erfüllt die Tastatur zugleich die Anforderungen von MIL-STD für zu Nachtsichtgeräten kompatible Hardware. Die Tastatur hat der Hersteller mit einem großen Touchpad und zwölf Funktionstasten ausgestattet.

Die robuste Tastatur ist gemacht für militärische Operationen, Strafverfolgung und ärztliche Noteinsätze, die oft unter besonderen Lichtverhältnissen stattfinden. Aufgrund ihrer Spezifikation ist sie damit laut Hersteller für den Einbau in Panzer, Flugzeuge, U-Boote und Hubschrauber geeignet. Was sie kosten soll, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 219€ (Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

rosettenkenner 12. Okt 2007

Na ganz einfach. Arbeitgeber wechseln.

noplease 12. Okt 2007

Was glaubst Du, was die erst staunen, wenn Du denen erklärst, wie viele verschiedene...

ernstl. 11. Okt 2007

Äh.. gnarf?! Meinst du das ernst oder was?

lol2 11. Okt 2007

zu geil

HackHack 11. Okt 2007

Hehe.


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Logitech G Pro Superlight im Kurztest: Weniger Gramm um jeden Preis
Logitech G Pro Superlight im Kurztest
Weniger Gramm um jeden Preis

Man nehme das Gehäuse der Logitech G Pro Wireless und spare Gewicht ein, wo es geht. Voilá, fertig ist die Superlight. Ist das sinnvoll?

  1. Ergo M575 im Test Logitechs preiswerter Ergo-Trackball überzeugt
  2. MX Anywhere 3 im Test Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
  3. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser

Kampf der Konsolen: Xbox Series X/S und Playstation 5 im Detailvergleich
Kampf der Konsolen
Xbox Series X/S und Playstation 5 im Detailvergleich

Beide schick, beide gut: Die Wahl zwischen Xbox Series X/S und PS5 fällt schwer. Im Detail gibt es aber Unterschiede, die durchaus entscheidend sein können.
Von Peter Steinlechner


    Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
    Pixel 4a 5G im Test
    Das alternative Pixel 5 XL

    2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
    2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
    3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

      •  /