Abo
  • Services:

Neues zum Service Pack 3 für Windows XP

Kommendes Service Pack bringt neue Funktionen

Bislang war nicht bekannt, ob das in Arbeit befindliche Service Pack 3 für Windows XP auch neue Funktionen bringen wird. Es wurde vermutet, dass es lediglich eine Patch-Sammlung sein wird. Nun enthüllt ein Bericht, welche Neuerungen das kommende Service Pack für Windows-XP-Anwender beschert.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem Blog-Bericht von NeoSmart werden vier neue Funktionen im Service Pack 3 (SP3) für Windows XP erwähnt, die aber alle unterhalb der Oberfläche von Windows XP zu finden sind. So wurde die Produktaktivierung überarbeitet, der Product-Key muss nicht mehr während des Setup-Vorgangs eingegeben werden. Der Windows-Kernel erhält ein neues Verschlüsselungsmodul, um verschiedene Verschlüsselungsverfahren zur Verfügung zu stellen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Außerdem wurde die Funktion "Network Access Protection" (NAP) aus Windows Vista und dem noch im Test befindlichen Windows Server 2008 in das Service Pack 3 integriert, um das System besser gegen Angriffe von außen zu schützen. Dazu werden Client-PCs geprüft, ob sie mit aktuellen Patches versorgt sind, bevor sie mit einem Unternehmensnetz verbunden werden. Außerdem lassen sich PCs aus einem Netzwerk ausschließen, wenn diese nicht vorher festgelegte Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Ebenfalls zur Verbesserung der Sicherheit bringt das Service Pack 3 eine Erkennung für so genannte "Black Hole Router", die versuchen, Daten auszuspähen. Darüber hinaus umfasst das Service Pack 3 für Windows XP 1.073 Patches, wovon 114 als sicherheitsrelevant eingestuft wurden.

Derzeit befindet sich das Service Pack 3 für Windows XP in einem geschlossenen Beta-Test. Ob davon später eine offizielle Beta erscheint, ist nicht bekannt. Die Final-Version wird im ersten Halbjahr 2008 erwartet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 1,29€
  4. 8,49€

vistaAdé 05. Dez 2007

Naja soooooooooo solidarisch ist deutschland mittlerweile, meine güte hast du es denn...

tosser@wanking.net 14. Okt 2007

Schon Merkwürdig dass das Winfuture Update Pack 2.21 schon 143 Sicherheitskritische...

AR 12. Okt 2007

Mit dem fallenden Niveau meinst du doch sicher vorrangig die Forumbeiträge, oder?

Max Steel 11. Okt 2007

So läuft das aber nicht nur bei M$, sondern auch bei anderen Firmen, z.B. nervt das auch...

denso 11. Okt 2007

Schade das es immer irgendwelche Idioten gibt. Ich hoffe ihr lasst euch nicht drauf ein...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Plus - Hands on

Das U12+ ist HTCs Top-Smartphone des Jahres 2018. Der taiwanische Hersteller setzt bei dem Gerät auf Dualkameras vorne und hinten, einen berührungsempfindlichen Rand und Hardware im Oberklassebereich. Golem.de hat sich das Smartphone in einem ersten Hands On angeschaut.

HTC U12 Plus - Hands on Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


      Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
      Xbox Adaptive Controller ausprobiert
      19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

      Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
      Von Andreas Sebayang

      1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
      2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
      3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

        •  /