• IT-Karriere:
  • Services:

Nicht nur für Macs: Kompakte externe Firewire/USB-Festplatte

Design-Gehäuse mit doppeltem Schutz vor Erschütterungen

Mit einer im weißen Gehäuse verpackten externen 2,5-Zoll-Festplatte will Freecom vor allem designverwöhnte Mac-Nutzer ansprechen. Im "ToughDrive Pro USB & Firewire" verbirgt sich ein ausklappbares Firewire-Kabel, für die USB-2.0-Schnittstelle liegt aber ebenfalls ein Kabel bei.

Artikel veröffentlicht am ,

ToughDrive Pro USB Firewire
ToughDrive Pro USB Firewire
Das 155 x 82 x 19 mm große ToughDrive Pro U&F wiegt 250 g und speichert je nach Modell bis zu 160 GByte oder 250 GByte Daten. Die Festplatte liegt laut Freecom in einem Schock-Absorber aus Silikon und wird zudem von einem extrem widerstandsfähigen Gehäuse aus gehärtetem Kunststoff umschlossen. Das ToughDrive Pro sei damit äußerst unempfindlich und hart im Nehmen, Erschütterungen und Abstürze aus bis zu zwei Metern würden dem Gerät nichts anhaben, wirbt der Hersteller.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

ToughDrive Pro USB Firewire
ToughDrive Pro USB Firewire
Das FireWire-Kabel ist in das ToughDrive Pro integriert und lässt sich herausklappen. Optional kann das ToughDrive Pro auch über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Rechner verbunden werden. Ein Netzteil ist nicht erforderlich, Freecom zufolge reicht die Stromversorgung über USB oder Firewire aus. Mittels der beiliegenden NTI-Shadow-Backup-Software können unter MacOS X und Windows Daten automatisch gesichert werden.

Das ToughDrive Pro U&F soll ab sofort erhältlich sein, in der 160-GByte-Ausführung kostet es 189,- Euro, in der 250-GByte-Ausführung 249,- Euro. Freecom gewährt zwei Jahre Herstellergarantie und kostenfreien Helpdesk-Support.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 6,99€
  2. 3,74€
  3. (-69%) 24,99€
  4. 4,99€

mr. agree 12. Okt 2007

und die schnellsten

alternative 12. Okt 2007

wieso sollte es? gibt es ein gesetzt dafür, dass weisse hardware apple-exklusiv ist oder...

Atomic Kitten 11. Okt 2007

Gott ist die grottig freigestellt. Was da wieder gemacht wird. Überall nur noch...

Nasenkanone 11. Okt 2007

"Die Festplatte liegt laut Freecom in einem Schock-Absorber aus Silikon" Ein "Schock...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /