Abo
  • IT-Karriere:

Gehackt: iPhones mit neuer Firmware ohne SIM-Lock

Installation von Drittanbieter-Programmen auf iPhone wieder möglich

Nach einiger Wartezeit lässt sich das iPhone mit der Firmware 1.1.1 nun auch wieder vom SIM-Lock befreien. Durch das Firmware-Update waren gehackte iPhones nicht mehr einsatzfähig, so dass die Einspielung der neuen Firmware für viele iPhone-Besitzer nicht praktikabel war.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hack für die Firmware 1.1.1 setzt voraus, dass ein blockiertes iPhone in den Ursprungszustand versetzt wird. Dafür steht bereits seit längerem eine passende Anleitung bereit, um das Gerät wieder einsatzfähig zu bekommen, falls die Firmware 1.1.1 auf ein gehacktes iPhone gespielt wurde.

Im Anschluss daran kann der Hack von www.iphonesimfree.com eingespielt werden, um auch das iPhone mit der Firmware 1.1.1 vom SIM-Lock zu befreien und es in beliebigen Mobilfunknetzen zu betreiben. Außerdem lassen sich dadurch Zusatzapplikationen auf das iPhone installieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-70%) 5,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. (-12%) 52,99€

mast3rphoenix 23. Jun 2008

Hab das Handy jetzt seit etwa 5-6 Monaten. Solangsam kommen immer mehr Dinge , die nicht...

zpy 12. Okt 2007

Ich finde die Kritik schon angebracht. Darum hier eine kleine Zusammenfassung. Jeweils...

akme 11. Okt 2007

Ja. Aber wie lange noch? Apple geht inzw. neue Wege, in eine Richtung die zu meinem...

SIMsalabi/\/\ 11. Okt 2007

underscore 11. Okt 2007

ich durfte das iPhone - arbeitsbedingt - bereits testen, als es noch nicht erhältlich...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /