Abo
  • IT-Karriere:

Webcam mit WLAN und LAN mit Nachtsichtgerät

Infrarot-LED zur Beleuchtung eingebaut

Von TRENDnet stammt eine Kamera mit Nachtsicht-Funktion, die ins Netzwerk integriert ist und auch ein Mikrofon und einen Lautsprecher besitzt. Vornehmliches Einsatzziel ist die Fernüberwachung per Internet. Die Geräte können per WLAN oder LAN angebunden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Spitzenmodell TV-IP312W ist in der Lage, Bilder bei Tag und Nacht oder schlechten Lichtverhältnissen aufzunehmen. Die Kamera verfügt über ein 2-Wege-Audio-System mit integriertem Mikrofon und Anschluss für externe Lautsprecher. Dies ermöglicht nun auch eine Unterhaltung oder Durchsagen. Die Kamera liefert MPEG4-, MJPEG- oder 3GPP-Videostreams in VGA-Auflösung oder kleiner mit maximal 30 Bildern pro Sekunde. Mit 3GPP können nun auch Bilder auf das Handy geschickt werden.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität München, München
  2. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

TV-IP312W
TV-IP312W
Die Sichtweite der Kamera bei Dunkelheit liegt bei fünf Metern, sechs Infrarot-LEDs rund um das Objektiv versuchen, das Sichtfeld auszuleuchten. Die mitgelieferte Software SecurView zur Verwaltung von bis zu 16 Kameras ermöglicht zeitgesteuerte Aufzeichnungen und alarmiert auf Wunsch per E-Mail, wenn eine Kamera Bewegungen in ihrem 60 Grad weiten Blickwinkel erkennt. Das Auslösen von Aufnahmen oder auch der Alarm können in der Empfindlichkeit eingestellt und auch auf Gegenstände oder Zonen als Auslösebereich fixiert werden.

Über eine USB-Schnittstelle kann die Kamera Bilder auf externen Speichermedien ablegen, wie z.B. einer externen Festplatte oder einem USB-Speichermedium. Im Wirelessmode unterstützt die Kamera Verschlüsselungen wie WEP, WPA/PSK, WPA2/PSK. Als Protokolle werden HTTP, FTP, UDP, DHCP, UPnP und Samba unterstützt. Die Wireless-Antenne bei den WLAN-Modellen ist abnehmbar und bei Bedarf gegen eine Leistungsstärkere austauschbar. Die Abmessungen der Geräte betragen 70 x 100 x 57 mm, das Gewicht 140 Gramm.

Die Kamera TV-IP312W von TRENDnet mit WLAN kostet 229,- Euro, das Modell TV-IP312 mit LAN 205,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. 229,00€

grandschlamm 12. Okt 2007

...erinnern mich an einen Aufsatz aus der 5 Klasse. Das ist Kinderarbeit, wenn Golem so...

jockl 11. Okt 2007

Blörgs.

burger 11. Okt 2007

die Seite da mit den Videos zum hochladen

Duderino 11. Okt 2007

Aber bei deinem Router gabs kein Nachtsichtgerät dazu mit dem du das LAN sehen kannst...

Tissler 11. Okt 2007

http://www.trendnet.com/ge/products/TV-IP312.htm Das untere Bild sollte deine Frage mit...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /