• IT-Karriere:
  • Services:

Roadmap: Startet AMDs Phenom nur mit maximal 2,4 GHz?

Inoffizielle Daten zeigen niedrige Taktfrequenzen

Eine im Web aufgetauchte Roadmap gibt für die laut offiziellen Aussagen von AMD noch im Jahr 2007 erscheinenden Quad-Core-Prozessoren der Serie "Phenom" überraschend niedrige Taktfrequenzen an. Auch die von AMD schon öffentlich vorgeführten 3 GHz soll der Phenom demnach möglicherweise nicht im ersten Quartal 2008 erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der Vorstellung von AMDs neuen Opterons mit Barcelona-Kern vor genau vier Wochen wartet die Branche gespannt auf die Desktop-Versionen von AMDs erstem Quad-Core-Prozessor. Das High-End-Modell soll dabei, wie der Chiphersteller schon bestätigte, Phenom heißen, die schnellsten Varianten Phenom FX. AMD greift damit das Kürzel "FX" für den schnellsten Prozessor der jeweils aktuellen Produktpalette auch für Ein-Sockel-Systeme wieder auf, aktuell tragen diese Bezeichnung nur die Prozessorpärchen für die Quad-FX-Plattform.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Software AG, Darmstadt

Laut einer jetzt bei VR-Zone aufgetauchten Roadmap sollen im November 2007 aber zunächst nur Phenom-Modelle ohne FX-Zusatz erscheinen, die eine neue Modellnummer im Schema 9xxx tragen. Zuerst kommen demnach Phenom 9500 und 9600 mit 2,2 und 2,4 GHz. Das wäre immerhin leicht schneller als die Barcelona-Opterons, die nur mit maximal 2 GHz zu haben sind. Erst im Dezember 2007 soll ein Phenom 9700 mit 2,6 GHz erscheinen, und dann lange nichts - erst für das zweite Quartal ist laut den Quellen von VR-Zone ein neuer 9000er-Phenom mit noch unbekanntem Takt geplant. Der Kern dieser Prozessoren hört auf den Namen "Agena", wie schon länger bekannt ist.

"Agena FX" ist dagegen mit dem Modell Phenom FX-82 erst für das erste Quartal 2008 geplant, allerdings mit 2,6 oder mehr GHz. Im zweiten Quartal 2008 - zusammen mit dem schnelleren Phenom - sieht die Roadmap dann einen neuen Phenom FX vor, der die von AMD bereits auf der Games Convention 2007 gezeigten 3 GHz erreichen könnte.

VR-Zone gibt in seiner Meldung zwar an, dass diese Daten von AMD stammen würden - die deutsche Niederlassung des Chipherstellers wollte sie auf Anfrage von Golem.de jedoch nicht bestätigen. Somit wird man sich wohl bis zur Vorstellung der ersten Phenoms noch gedulden müssen, was eine offizielle Roadmap betrifft. Auch als die Quad-Core-Opterons erschienen, kündigte AMD an, die Taktfrequenzen für diese CPU-Linie noch 2007 auf bis zu 2,5 GHz anheben zu wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

pool 13. Nov 2007

Nicht Vorgängermodell. Ich meine im Vergleich zu den bis dahin internen produzierten...

Voytech 13. Nov 2007

Problem ist, dass Intel bei Performance/GHz mit den Core2 deutlich nachgebessert und...

Voytech 13. Nov 2007

Habt ihr Trolle eigentlich alle User gefressen?


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /