• IT-Karriere:
  • Services:

Roadmap: Startet AMDs Phenom nur mit maximal 2,4 GHz?

Inoffizielle Daten zeigen niedrige Taktfrequenzen

Eine im Web aufgetauchte Roadmap gibt für die laut offiziellen Aussagen von AMD noch im Jahr 2007 erscheinenden Quad-Core-Prozessoren der Serie "Phenom" überraschend niedrige Taktfrequenzen an. Auch die von AMD schon öffentlich vorgeführten 3 GHz soll der Phenom demnach möglicherweise nicht im ersten Quartal 2008 erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der Vorstellung von AMDs neuen Opterons mit Barcelona-Kern vor genau vier Wochen wartet die Branche gespannt auf die Desktop-Versionen von AMDs erstem Quad-Core-Prozessor. Das High-End-Modell soll dabei, wie der Chiphersteller schon bestätigte, Phenom heißen, die schnellsten Varianten Phenom FX. AMD greift damit das Kürzel "FX" für den schnellsten Prozessor der jeweils aktuellen Produktpalette auch für Ein-Sockel-Systeme wieder auf, aktuell tragen diese Bezeichnung nur die Prozessorpärchen für die Quad-FX-Plattform.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München

Laut einer jetzt bei VR-Zone aufgetauchten Roadmap sollen im November 2007 aber zunächst nur Phenom-Modelle ohne FX-Zusatz erscheinen, die eine neue Modellnummer im Schema 9xxx tragen. Zuerst kommen demnach Phenom 9500 und 9600 mit 2,2 und 2,4 GHz. Das wäre immerhin leicht schneller als die Barcelona-Opterons, die nur mit maximal 2 GHz zu haben sind. Erst im Dezember 2007 soll ein Phenom 9700 mit 2,6 GHz erscheinen, und dann lange nichts - erst für das zweite Quartal ist laut den Quellen von VR-Zone ein neuer 9000er-Phenom mit noch unbekanntem Takt geplant. Der Kern dieser Prozessoren hört auf den Namen "Agena", wie schon länger bekannt ist.

"Agena FX" ist dagegen mit dem Modell Phenom FX-82 erst für das erste Quartal 2008 geplant, allerdings mit 2,6 oder mehr GHz. Im zweiten Quartal 2008 - zusammen mit dem schnelleren Phenom - sieht die Roadmap dann einen neuen Phenom FX vor, der die von AMD bereits auf der Games Convention 2007 gezeigten 3 GHz erreichen könnte.

VR-Zone gibt in seiner Meldung zwar an, dass diese Daten von AMD stammen würden - die deutsche Niederlassung des Chipherstellers wollte sie auf Anfrage von Golem.de jedoch nicht bestätigen. Somit wird man sich wohl bis zur Vorstellung der ersten Phenoms noch gedulden müssen, was eine offizielle Roadmap betrifft. Auch als die Quad-Core-Opterons erschienen, kündigte AMD an, die Taktfrequenzen für diese CPU-Linie noch 2007 auf bis zu 2,5 GHz anheben zu wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sapphire Radeon RX 6800 OC NITRO+ Gaming für 849€, Asus Radeon RX 6800 XT ROG Strix-LC...
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...
  3. 0,99€/Monat (7 Monate lang, anschließend 5,99€/Monat)
  4. (u. a. Gaming-Laptops & -PCs, Premium-Laptops & Sony-Fernseher zu Bestpreisen, PS Plus 12 Monate 44...

pool 13. Nov 2007

Nicht Vorgängermodell. Ich meine im Vergleich zu den bis dahin internen produzierten...

Voytech 13. Nov 2007

Problem ist, dass Intel bei Performance/GHz mit den Core2 deutlich nachgebessert und...

Voytech 13. Nov 2007

Habt ihr Trolle eigentlich alle User gefressen?


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
    •  /