Abo
  • Services:
Anzeige

Avatare reisen durch virtuelle Welten

IBM und Linden Lab arbeiten zusammen

IBM und die Second-Life-Macher von Linden Lab wollen zusammenarbeiten, unter anderem, um einen universellen Avatar zu schaffen, der in verschiedenen virtuellen Welten unterwegs sein kann. Die beiden Unternehmen beschäftigen sich aber auch mit Sicherheit bei der Transaktion digitaler Güter.

Gemeinsam wollen sich Linden Lab und IBM auf fünf Gebiete konzentrieren. Der "Universal Avatar" soll sich offene Standards und Techniken zu Nutze machen, um sich über die Grenzen virtueller Welten hinweg bewegen zu können. Anwender könnten also mit einem Avatar durch verschiedene virtuelle Welten reisen.

Anzeige

Ein weiteres Thema ist die Entwicklung von Sicherheitsstandards für die Transaktion digitaler Güter und die Optimierung der Infrastruktur virtueller Welten. Dies umfasst die Oberfläche bis hin zu schnellerer Darstellung der Welten und der sich darin bewegenden Avatare. Bestehende Anwendungen und Geschäftsprozesse wollen die Unternehmen ebenfalls integrieren. Umgekehrt sollen zudem offene Protokolle und Formate genutzt werden, um virtuelle Welten in die bestehende Internet-Infrastruktur zu integrieren. Hierfür sollen weitere offene Standards entwickelt werden.


eye home zur Startseite
Metalkind 11. Okt 2007

Und zwar Mausetot, seit hunderte von Firmen auf den Zug aufgesprungen sind.

Indiana Jones 10. Okt 2007

So siehts aus.

Peterchen 10. Okt 2007

Yupp, das Buch kenne ich - mag ich sehr gerne, genau wie fast alles andere von Tad...

nicoledos 10. Okt 2007

zumindest über die virtuellen Wenn die Nutzer nicht freiwillig zu SL kommen, dann holt...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  2. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 27,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel