Abo
  • Services:
Anzeige

Epson Stylus Photo R1900 mit farbloser Hochglanztinte

A3-Fotos mit 1.440 x 720 dpi in 106 Sekunden

Epson hat mit dem Stylus Photo R1900 einen A3-Tintenstrahldrucker vorgestellt, der Fotofreunde erfreuen soll. Das Gerät ist der Nachfolger des Stylus Photo R1800 und soll mit seinen neuen Tinten einen größeren Farbraum abdecken. Der Drucker hat gleich sieben Tintentanks an Bord. Eine achte Tintenpatrone enthält eine farblose Tinte, die für den Glanz auf nicht bedruckten Papierstellen sorgen soll.

Stylus Photo R1900
Stylus Photo R1900
Mit den neuen Tinten namens "UltraChrome Hi-Gloss2" stehen für Schwarz die Optionen Photo-Schwarz - für den Druck auf glänzenden Medien - und Matt-Schwarz für den Druck auf matten Medien zur Auswahl. Die neuen Tintenfarben dienen besonders der verbesserten Darstellung von Hauttönen und einer Erweiterung des Farbraumes im Bereich Rot-Orange.

Anzeige

Das Druckwerk arbeitet auf geeigneten Medien hochgerechnet mit einer Auflösung von bis zu 5.760 x 1.440 dpi. Ein DIN-A3+-Bild bei 1.440 x 720 dpi (Photo Mode) soll in nur 106 Sekunden vorliegen. Ein Bild im Format DIN A4 soll in 64 Sekunden ausgedruckt werden. Der Papierschacht fasst 120 Blatt DIN A4 großes Normalpapier bzw. 30 Blatt DIN A4 Premium Glossy.

Stylus Photo R1900
Stylus Photo R1900
Das Gerät druckt auf Glanz-, Matt- und FineArt-Papier sowohl auf Einzelblatt bis zum Format A3+ als auch auf Rollenware. Auch CDs bzw. DVDs mit beschichteten Oberflächen können bedruckt werden. Die Gehäusemaße betragen 415 x 616 x 797 mm.

Bei derartigen Druckern ist es zwar unüblich, aber auch der R1900 besitzt eine PictBridge-fähige USB-Schnittstelle zum Direktdruck von der angeschlossenen Digitalkamera ohne Umweg über den Rechner. Insgesamt bietet der Drucker zwei USB-Schnittstellen. Im Lieferumfang ist die Software Epson Print CD Manager, die Epson Creativity Suite inkl. Epson Easy Photo Print, FileManager, Web to Page und das Camera RAW Plug-In enthalten.

Der Epson Stylus Photo R1900 soll ab Dezember 2007 für rund 600,- Euro angeboten werden. Tintenpreise nannte Epson nicht.


eye home zur Startseite
Lukas Wegmann 14. Nov 2007

Hallo Margret Dasselbe Problem habe ich seit kurzem auch mit meinem Epson Stylus 5000DX...

Ketzer 11. Okt 2007

.... ich wollte schon immer dass meine seidenmatten fotos an den unbedruckten stellen...

1,97 11. Okt 2007

Krömer ist neben Kuttner einer der Wwnigen bei denen man diesen saudoofen Dialekt...

O1O1O1O1 11. Okt 2007

Klebe ein weißes Blatt Papier auf dein Tonpapier. Denn mit Druckfarben musst du ein paar...

UIO 11. Okt 2007

Ein farbverbindlicher (in Bezug auf CMYK) Ausdruck ist im Grunde ein Proof. Ob man ihn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  2. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking
  3. 139€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Braucht die Welt nicht...

    david_rieger | 08:04

  2. Re: Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Psy2063 | 08:01

  3. Re: Manipulation a'la Hearthstone lässt grüßen

    frostbitten king | 08:00

  4. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    Youkai | 08:00

  5. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ermic | 07:54


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel