Abo
  • IT-Karriere:

Statistiksoftware SPSS 16 auch für Linux

Neue Benutzeroberfläche ist in Java geschrieben

SPSS hat seine gleichnamige Statistiksoftware in der Version 16 veröffentlicht, die erweiterte Analysefähigkeiten und bessere Datenverwaltungsfunktionen bietet. Durch eine neue, in Java geschriebene Benutzeroberfläche läuft SPSS nun unter Windows, MacOS X und Linux.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

SPSS ist weiter auf unternehmensweite Geschäftsprobleme und -strukturen ausgelegt und enthält dafür das optionale Modul "SPSS Neuronale Netze". Dieses stellt Analysen bereit wie die Vorhersage der Nachfrage für bestimmte Produkte oder die zu erwartenden Antwortraten bei Marketing-Kampagnen.

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede

Die neue Version der Software kann zudem mit Unicode-Dateien umgehen, was besonders Unternehmen zugute kommt, die ihre Daten in mehreren Sprachen speichern. SPSS 16 soll zudem die Datenverwaltung und die Berichtsmöglichkeiten verbessern. Darüber hinaus wurden die verallgemeinerten linearen Modelle (GZLM) sowie die verallgemeinerten Schätzungsgleichungen (GEE) verbessert und die Partial-Least-Squares-Regression (PLS) implementiert.

In der neuen Version ist zudem Python die Standard-Skriptsprache in SPSS, was die Programmierung der Software erleichtern soll. Die Oberfläche wurde neu in Java implementiert, wodurch es SPSS 16 für Windows, MacOS X und für Linux gibt - zuvor waren unterschiedliche Versionen für Windows, MacOS X sowie Unix verfügbar, die sich auch funktional unterschieden. Einige Funktionen sind auch jetzt nur unter Windows verfügbar, dies soll sich aber in künftigen Versionen ändern.

Die englische Version des Produktes ist ab sofort erhältlich, die deutsche Version wird voraussichtlich Ende 2007 verfügbar sein.

Nachtrag vom 12. Dezember 2007:
Wie der Hersteller mitteilte, hält er den Termin für die deutsche Version sehr knapp ein. Am 22. Dezember 2007 soll SPSS 16 in deutscher Sprache in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  3. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  4. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)

Unregistriert 11. Okt 2007

Beamter?


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

    •  /