Abo
  • Services:

Statistiksoftware SPSS 16 auch für Linux

Neue Benutzeroberfläche ist in Java geschrieben

SPSS hat seine gleichnamige Statistiksoftware in der Version 16 veröffentlicht, die erweiterte Analysefähigkeiten und bessere Datenverwaltungsfunktionen bietet. Durch eine neue, in Java geschriebene Benutzeroberfläche läuft SPSS nun unter Windows, MacOS X und Linux.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

SPSS ist weiter auf unternehmensweite Geschäftsprobleme und -strukturen ausgelegt und enthält dafür das optionale Modul "SPSS Neuronale Netze". Dieses stellt Analysen bereit wie die Vorhersage der Nachfrage für bestimmte Produkte oder die zu erwartenden Antwortraten bei Marketing-Kampagnen.

Stellenmarkt
  1. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  2. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Die neue Version der Software kann zudem mit Unicode-Dateien umgehen, was besonders Unternehmen zugute kommt, die ihre Daten in mehreren Sprachen speichern. SPSS 16 soll zudem die Datenverwaltung und die Berichtsmöglichkeiten verbessern. Darüber hinaus wurden die verallgemeinerten linearen Modelle (GZLM) sowie die verallgemeinerten Schätzungsgleichungen (GEE) verbessert und die Partial-Least-Squares-Regression (PLS) implementiert.

In der neuen Version ist zudem Python die Standard-Skriptsprache in SPSS, was die Programmierung der Software erleichtern soll. Die Oberfläche wurde neu in Java implementiert, wodurch es SPSS 16 für Windows, MacOS X und für Linux gibt - zuvor waren unterschiedliche Versionen für Windows, MacOS X sowie Unix verfügbar, die sich auch funktional unterschieden. Einige Funktionen sind auch jetzt nur unter Windows verfügbar, dies soll sich aber in künftigen Versionen ändern.

Die englische Version des Produktes ist ab sofort erhältlich, die deutsche Version wird voraussichtlich Ende 2007 verfügbar sein.

Nachtrag vom 12. Dezember 2007:
Wie der Hersteller mitteilte, hält er den Termin für die deutsche Version sehr knapp ein. Am 22. Dezember 2007 soll SPSS 16 in deutscher Sprache in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

Unregistriert 11. Okt 2007

Beamter?


Folgen Sie uns
       


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /