Abo
  • Services:
Anzeige

Google setzt auf Goethe

Spezielle Goethe-Seite anlässlich der Frankfurter Buchmesse gestartet

Google stellt im Rahmen der Buchsuche eine spezielle Webseite mit allem Wissenswertem zu Johann Wolfgang von Goethe ins Internet. Als Anlass dient Google die Buchmesse in Frankfurt am Main. Interessierte können sich auf der Seite durch die Gedichte und Werke von Goethe wühlen und sich über das Leben des deutschen Dichters informieren.

Die Webseite soll Einblicke in das Schaffen und Leben von Goethe vermitteln. Über die Webseite lassen sich Goethes Gedichte durchblättern und die Seite informiert darüber, wo ein bestimmtes Werk gekauft oder ausgeliehen werden kann. Neben der Anbindung an die Google-Büchersuche integriert die Seite auch Google Maps, um sich per Landkarte über die Stationen von Goethes Leben zu informieren und ihn auf seiner ersten Reise durch Italien zu begleiten.

Anzeige

Aber auch sonst ist die Goethe-Website auf die Anbindung mit anderen Google-Diensten zugeschnitten. So kann das tägliche Goethe-Zitat auch in die anpassbare Homepage iGoogle integriert werden und es gibt einen Verweis auf Diskussionsgruppen, in denen es um den deutschen Dichter geht.

Die Webseite entstand mit der Unterstützung des Goethe-Wörterbuchs, Arbeitsstelle Hamburg. Dr. Elke Dreisbach, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Goethe-Wörterbuchs, meint dazu: "Das Goethe-Wörterbuch ist ein wichtiges Informationsmittel zur Erschließung der deutschen Sprache und Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts und arbeitet gern mit allen zusammen, die die Bekanntheit von Goethes Werk fördern."

Die spezielle Goethe-Seite ist über www.google.de/goethe ab sofort erreichbar.


eye home zur Startseite
Fröhder 15. Okt 2007

...das gibt es nicht nur bei google! :-)

c++fan 10. Okt 2007

Nett, mit der bisherigen Suche war es manchmal garnicht so leicht, eine "brauchbare...

(Alternativ... 10. Okt 2007

Die heutigen Sprachverwurster sind nichtmal der Dreck unter Goethes Fingernägeln. 50...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  2. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  3. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  4. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09

  5. Re: blödsinn

    maverick1977 | 05:06


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel