Abo
  • Services:
Anzeige

UNESCO unterstützt Open Source für Lehrmaterial

Entwicklungsländer sollen Lehrmaterialien schneller und günstiger entwerfen

Die UNESCO hat ihre Zusammenarbeit mit der Online-Lern-Community Curriki beschlossen, um Open-Source-Technik zur Erstellung von Lehrmaterialien in Entwicklungsländern zu verwenden. Die Entwicklung der Materialien soll so schneller und günstiger erfolgen können.

Die UNESCO und Curriki werden sowohl auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie als auch im Bildungswesen zusammenarbeiten. Unter anderem werden beide daran arbeiten, Länder zu identifizieren, die nur einen beschränkten Zugang zu Lehrbüchern und anderen Materialien haben, und diesen zu helfen. In diesem Rahmen sollen auch Standards für Open-Source-Bildungsinhalte und deren Gestaltung entstehen.

Anzeige

Zudem soll Personal, beispielsweise von den lokalen Bildungsministerien sowie von NGOs, im Umgang mit Open Source ausgebildet werden. Sowohl Open-Source-Technik als auch die Philosophie dahinter sollen genutzt werden, um Bildungsmaterial zu entwickeln. Ferner soll ein Portal mit freien Ressourcen gepflegt werden, das als "Clearinghouse dienen soll, so dass auch andere Länder darauf zurückgreifen können. Die Entwicklung soll so für betroffene Länder kostengünstiger, aber auch schneller möglich sein.

Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur UNESCO und das Online-Bildungsportal Curriki haben ihr Vorhaben in einem gemeinsamen Memorandum festgehalten, das in Paris von beiden Parteien unterzeichnet wurde.


eye home zur Startseite
TeaCha 14. Okt 2007

Diese Initiative ist sehr wichtig - Voraussetzung für ein Gelingen ist, dass auch die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  2. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  2. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  3. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  4. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  6. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  7. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  8. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  9. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  10. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Ich lach mich kaputt

    n0x30n | 12:56

  2. Re: Einfach nur schlimm!

    Abdiel | 12:54

  3. Re: Regelt das der Markt?

    berritorre | 12:53

  4. Re: Ich bin seiner Meinung

    Jhomas5 | 12:52

  5. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    Kondratieff | 12:51


  1. 13:00

  2. 12:41

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 10:48

  7. 10:26

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel