• IT-Karriere:
  • Services:

Winamp 5.5 mit Fernsteuerung per Spielekonsole

Suchfunktion für MP3-Blogs mit automatischer MP3-Übernahme

AOL hat mit Winamp 5.5 eine neue Version der Musikabspielsoftware vorgestellt. Als Neuerung lässt sich die Software über eine bestehende Internetverbindung steuern und MP3-Blogs können bequem durchsucht werden. Außerdem gibt es eine Winamp-Toolbar sowie eine verbesserte Wiedergabeliste.

Artikel veröffentlicht am ,

Winamp 5.5
Winamp 5.5
Mit der neuen Funktion Winamp Remote lässt sich die Applikation über das Internet etwa von einer Spielekonsole fernsteuern. Der Rechner muss dazu laufen und mit dem Internet verbunden sein. Zudem bietet eine neue Sharing-Funktion die Möglichkeit, dass Freunde per E-Mail oder SMS eingeladen werden, die eigene Abspielliste per Streaming zu verwenden.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim

Zudem kann Winamp auf Basis einer Songauswahl ähnliche Musikstücke zu einer Wiedergabeliste zusammenstellen, so dass der Nutzer sich um nichts weiter kümmern muss. Mit dem neuen Media Monitor lassen sich MP3-Blogs aus Winamp heraus durchsuchen und MP3s automatisch in die eigene Abspielliste übernehmen.

Winamp 5.5
Winamp 5.5
Zu Winamp gehört auch eine Browser-Toolbar, worüber sich Winamp vom Browser aus steuern lässt. Auch der Zugriff auf den AOL Instant Messenger (AIM) und die AOL-Suchfunktionen ist darüber möglich. Außerdem wurde die Suchfunktion erweitert und es gibt eine neue Bedienoberfläche, die die Komponenten Player, Playlist, Equalizer, Platten-Cover und Medienbibliothek in einem Fenster vereint.

Winamp 5.5 steht ab sofort auch in deutscher Sprache für die Windows-Plattform als Download bereit. Für 19,95 US-Dollar gibt es die Pro-Version von Winamp, mit der sich CDs gleich ins MP3-Format rippen lassen und CDs mit bis zu 48fachem Tempo gebrannt werden. Außerdem soll das Rippen teilweise schneller und in höherer Qualität möglich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  2. 299,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Chieftec CI-01B-OP Gehäuse für 37,90€, Emtec SpeedIN Pro 128 GB microSDXC für17...

becks 21. Okt 2007

beenden könnt ihr die dauermeldung in dem ihr einfach das media-library-fenster schlie...

pops 18. Okt 2007

Normalisierung im Player empfinde ich als Symptombekämpfung, denn das Problem wird...

joxx 11. Okt 2007

leider zeigt mir der 5.5 immer an: Genre Load Fail No Stations Available was kann das...

mirro 10. Okt 2007

kann sogar meine Dateien nicht in die Media Library holen

H4ndy 10. Okt 2007

Du braucht mir hier keinen Vortrag drüber zu halten, was der Unterschied zwischen Rippen...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /