Abo
  • Services:

HP: Laser-Multifunktionsgeräte mit Fax

Energiesparfunktion versetzt das Gerät nach jedem Drucken in den Stand-by-Modus

Mit dem LaserJet M2727 NF bzw. dem LaserJet M2727 NFS hat HP zwei Laser-Multifunktionsgeräte vorgestellt, die vornehmlich für den Büro-Einsatz geeignet sind. Das Schwarz-Weiß-Druckwerk soll bis zu 26 Kopien oder Drucke pro Minute liefern, die Geräte sind zudem als Fax nutzbar. Die Geräte ersetzen den HP LaserJet 3390/3392 AiO.

Artikel veröffentlicht am ,

Der LaserJet M2727 ist für ein monatliches Druckvolumen von 3.000 Seiten gedacht und soll nach dem Druck sofort in den Stand-by-Modus gehen, um Energie zu sparen. Der erste Druck nach dem Aufwärmen soll nach 10 Sekunden vorliegen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz

Der integrierte Scanner erlaubt eine Abtastung mit 1.200 dpi. Vorlagen können dabei von 25 bis 400 Prozent verkleinert und vergrößert werden. Pro Vorlage lassen sich maximal 99 Kopien in einem Durchgang anfertigen.

Das PC-unabhängige Normalpapierfax besitzt einen 8 MByte großen Speicher, der bis zu 600 Seiten speichern kann. Zudem sind die Geräte mit 120 Kurzwahl- und 16 Zielwahltasten ausgestattet.

Die Geräte der Laserjet-Serie M2727 sind mit einem hintergrundbeleuchteten zweizeiligen Display versehen, das über den Status und die sonstigen Einstellungen informiert. Der Drucker wird über die USB-Schnittstelle mit dem Rechner verbunden oder per Fast-Ethernet ins Netzwerk integriert.

Die Geräte verarbeiten neben DIN-A4-Papier auch Briefumschläge, Transparentfolien, Etiketten oder Postkarten und drucken mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi sowie hochgerechnet mit 1.200 x 1.200 dpi und verfügen über eine Duplex-Funktion. Das Standardpapierfach fasst 250 Blatt, es können noch zwei weitere Schächte dazugekauft werden, die die gleiche Kapazität aufweisen. Eine Mehrzweckzuführung kann bis zu 50 Blatt beherbergen. Ins Ausgabefach passen 125 Blatt. Beim HP LaserJet M2727 NFS MFP ist zusätzlich eine Hefteinheit dabei.

Die Multifunktionsgeräte werden mit Treibern für Microsoft Windows 2000, XP und Server 2003, 98 SE, Me, XP-64, Linux (nur Druckertreiber) sowie für MacOS X und mit der Readiris-PRO-Texterkennungssoftware ausgeliefert.

Das HP-Gerät ohne Hefteinheit misst 500 x 406 x 457 Millimeter, das mit Hefter ist 546 mm hoch. Beide sollen ab November 2007 erhältlich sein: der HP LaserJet M2727 NF MFP zu einem Preis von rund 650,- und der M2727 NFS MFP für rund 800,- Euro.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€

GMX 01. Nov 2007

Fax-Bestätigung Bestätigung meiner Anschrift Bitte ausdrucken, unterschreiben und per Fax...

Ekelpack 10. Okt 2007

Bullshit in, bullshit out


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /