Abo
  • Services:
Anzeige

Libri will E-Book-Markt vorantreiben

E-Book-Reader iLiad ER-100 mit 100-Euro-Gutschein

Der Online-Buchhändler Libri will das Geschäft mit elektronischen Büchern ankurbeln und bietet dazu einen E-Book-Reader von iRex mit einer 100-Euro-Gutschrift an. Der iLiad ER-100 arbeitet mit E-Ink-Technik, so dass das Lesen von Texten ähnlich sein soll, wie man es von herkömmlichem Papier her kennt.

iLiad ER-100
iLiad ER-100
Der iLiad ER-100 von iRex versteht die Dateiformate PDF, TXT sowie XHTML und kann Dokumente im Format des Mobipocket Reader verarbeiten. Das monochrome E-Ink-Display bietet eine Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten und zeigt bis zu 16 Graustufen. Die Darstellung soll der von auf Papier gedruckten Buchstaben nahe kommen, also augenschonender als die von LCDs - und auch im grellen Tageslicht zu erkennen sein.

Anzeige

Bedient wird der E-Book-Reader über den Touchscreen sowie einige wenige Knöpfe am Gerät. Als Speicherkarten versteht das Gerät SD-Cards sowie das CompactFlash-Format und kann darüber hinaus Daten von einem USB-Stick sowie per WLAN (IEEE 802.11b) und Fast-Ethernet empfangen. Mit einer Akkuladung soll das Gerät bei einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 3 Stunden pro Tag eine gute Woche durchhalten.

iLiad ER-100
iLiad ER-100
Mit Maßen von 155 x 216 x 16 mm und einem Gewicht von immerhin 390 Gramm ist der E-Book-Reader aber alles andere als ein Leichtgewicht. Vor allem das hohe Gewicht könnte - neben dem vergleichsweise hohen Preis - Bücherfreunde abschrecken, auf E-Books umzusteigen. Alternativ dazu können aber auch viele Smartphones oder PDAs mit der passenden Software zu E-Book-Readern gemacht werden.

Libri bietet den iLiad ER-100 zum Preis von 649,- Euro an. In dem Preis ist ein E-Book-Einkaufsgutschein im Wert von 100,- Euro enthalten, um passende E-Books bei Libri einzukaufen. Der Gutschein wird etwa 1 Woche nach dem Kauf des Geräts per E-Mail versandt.


eye home zur Startseite
Akee 31. Jul 2008

Sony? Das sind doch die, die sich an keine offenen Formate halten und überall ihren...

Joachim Uhl 10. Okt 2007

Hallo Leser! Da hast Du sicher recht. Wenn ich nur Romane damit lesen wollen würde, dann...

Jochim Uhl 10. Okt 2007

Vielleicht findet sich auf http://www.mobileread.com/ etwas dazu? Gruss Joachim

Paule 10. Okt 2007

Hier wird das Umblättern mit dem alten Sony Reader verglichen: http://youtube.com/watch?v...

develin 10. Okt 2007

Wieviel wiegt ein "schoenes" Notebook ? Bei dem Preis mind. 1.5 Kilo. Ganz zu schweigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. MediFox GmbH, Hildesheim
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Loh Services GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Milliarden-Übernahme

    Google kauft Smartphone-Geschäft von HTC

  2. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  3. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  4. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  5. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  6. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  7. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  8. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  9. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  10. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Awwwww!

    Eheran | 07:03

  2. Re: Beweise?

    jones1024 | 06:51

  3. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 06:46

  4. Re: Und mit welcher Hardware? Connect Box Kacke 2?

    Pixelfeuer | 06:44

  5. Re: mehr als 400 Euro

    sg-1 | 06:41


  1. 07:10

  2. 07:00

  3. 18:10

  4. 17:45

  5. 17:17

  6. 16:47

  7. 16:32

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel