Abo
  • Services:
Anzeige

Kleiner VIA-PC zur Montage hinter TFT-Monitoren

Schlankes Gehäuse lässt sich an VESA-Bohrungen befestigen

An nahezu jedem TFT-Monitor oder Flachbild-Fernseher finden sich normierte Bohrungen nach VESA-Standard für die Befestigung an Halte-Systemen. Für diesen Montageplatz hat VIA einen lüfterlosen PC entwickelt, der sich damit hinter dem Display verstecken lässt.

Im Inneren des "vm7700" getauften Geräts steckt natürlich VIAs C7-Prozessor alias "Esther". Bis 1 GHz ist diese, allerdings recht rechenschwache, CPU passiv kühlbar, was im Falle des Display-PCs das 26 Millimeter flache Alu-Gehäuse erledigt. VIA will allerdings in Zukunft auch 1,5-GHz-Prozessoren für den Rechner anbieten, die ebenfalls ohne Lüfter auskommen. Für Grafik und MPEG-2-Dekodierung sorgt der Chipsatz CX700M2, der nur aus einem Baustein besteht. Maximal 1 GByte DDR2-Speicher passen in das Gerät sowie eine 2,5-Zoll-Festplatte. PC-übliche Schnittstellen sind ein DVI-Port sowie VGA, vier USB-2.-0-Buchsen sowie Gigabit-Ethernet und ein optionales WLAN-Modul nach 802.11 b/g.

Anzeige

PC versteckt sich hinter Monitor
PC versteckt sich hinter Monitor
Eher für den Industrie-Einsatz gedacht sind ein serieller Port sowie Watchdog-Funktionen auf dem Mainboard, das somit selbst Abstürze erkennen und sich neu starten kann, wenn das Betriebssystem das unterstützt. Der gesamte Rechner soll maximal 12 Watt elektrischer Leistung aufnehmen.

VIA vm7700
VIA vm7700
Montiert wird der vm7700 an einem Monitor über vier Schrauben im normierten 10-Zentimeter-Raster, die durch das gesamte Gehäuse reichen. Damit kann der VIA-PC beispielsweise zwischen dem Display und einem Standfuß sitzen, aber auch an einer Wandhalterung befestigt werden. Gedacht ist das Konzept vor allem für Mess- und Regel-Aufgaben, aber auch für öffentlich zugängliche PCs, beispielsweise bei Fahrplan-Anzeigen oder auch für Haushaltsgeräte.

Den Rechner können Unternehmenskunden laut VIA ab sofort beziehen, Preise will der Hersteller nur auf Anfrage nennen.


eye home zur Startseite
Blubbor 24. Okt 2007

das ding is nich dafuer das man da karbel dran macht da kommen 2 bis 3 kabel dran fuer...

Jessop 10. Okt 2007

Hab erst neulich nen Artikle über einen Thinclient gelsen, der in eine Unterputzdose...

Kevinol 09. Okt 2007

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich hatte geschrieben dass man den Laptop ja mit...

GrinderFX 09. Okt 2007

Lol niemals. Unter 800 euro geht da gar nichts.

noobneard 09. Okt 2007

http://video.google.com/videoplay?docid=2176025602905109829&hl=en und für alle die kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Wassermann AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  2. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  3. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  4. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  5. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  6. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  7. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  8. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  9. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  10. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Ursache - nicht korrekt arbeitende Patentämter

    TrollNo1 | 11:53

  2. Re: Einfach von Multiplayer fernhalten :-)

    Bigfoo29 | 11:50

  3. Wenn es funktioniert

    Default_User | 11:50

  4. Re: Season-Pass

    Cyberlink | 11:49

  5. Re: Wird vermutlich trotzdem nichts ändern

    Dino13 | 11:47


  1. 11:55

  2. 11:45

  3. 11:40

  4. 11:33

  5. 11:04

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel