• IT-Karriere:
  • Services:

PostgreSQL 8.3 Beta 1 mit Volltextsuche

Datenbanksystem unterstützt SQL/XML

Das freie Datenbank-Managementsystem PostgreSQL 8.3 ist in der ersten Beta-Version erschienen, bei der die Volltextsuche TSearch2 in den Kern der Software integriert wurde. PostgreSQL 8.3 unterstützt zudem die SQL/XML-Syntax und verspricht weitere Leistungssteigerungen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Beta 1 von PostgreSQL 8.3 soll dank einer unerwarteten Zahl an Patches so viele Neuerungen enthalten wie keine Version zuvor, verkündete die PostgreSQL Global Development Group stolz. Die bisher als Erweiterung erhältliche Volltextsuche TSearch2 integrierten die Entwickler direkt in ihre Software und verbesserten außerdem die Syntax. Zudem soll es nun einfacher sein, eigene Wörterbücher hinzuzufügen.

Stellenmarkt
  1. centron GmbH, Hallstadt
  2. Stadt Radevormwald, Radevormwald

Neu hinzugekommen ist auch die Unterstützung für den ANSI-Standard SQL/XML, um XML-Dokumente in der Datenbank abzulegen - dafür gibt es den neuen Datentypen "xml". Die neue Postgres-Version unterstützt darüber hinaus SSPI und GSSAPI zur Authentifizierung.

Zu den weiteren Neuerungen zählen asynchrone Commits, womit Transaktionen als abgeschlossen gemeldet werden können, bevor die Daten tatsächlich auf die Festplatte geschrieben wurden. Zusätzlich zu Techniken wie Heap-Only-Tuples (HOT), verteilten Prüfpunkten, Top-N-Sortierung und einer "Just-in-time"-Schreibstrategie, um die Effizienz beim Schreiben auf die Festplatte zu erhöhen, soll PostgreSQL 8.3 so insgesamt schneller arbeiten als die Vorgängerversionen.

Eine komplette Liste der Änderungen bieten die Release Notes, in denen auch Hinweise zur Migration von älteren PostgreSQL-Versionen zu finden sind. Einen Veröffentlichungstermin für die Version 8.3 gibt es bisher noch nicht und die Entwickler weisen darauf hin, dass diese Version auf Grund der zahlreichen neuen Funktionen sehr ausführlich getestet werden muss.

Die Beta 1 von PostgreSQL 8.3 steht ab sofort zum Download im Quelltext und als vorkompilierte Version für Windows zur Verfügung. Windows-Anwender, die PostgreSQL selbst übersetzen wollen, können dies nun mit Visual C++ tun.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

;-) 09. Okt 2007

Genau, auf den Anwendungsfall kommt es an. Zum Beispiel eignet sich Postgres mit der...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

      •  /