Abo
  • Services:

World Cyber Games 2007 bescheren Deutschland fünf Medaillen

Frühes Ausscheiden des Counter-Strike-Teams

Deutschland ist Olympiasieger im Fußball - zumindest auf dem virtuellen Rasen. Favorit Daniel "hero" Schellhase holte die Goldmedaille beim Finale der WCG 2007 in Seattle, was jedoch der einzige Turniersieg für die deutschen Spieler sein sollte. Das neu formierte Nationalteam in Counter-Strike schied in der Endrunde aus, in den Einzeldisziplinen gab es jedoch weitere Medaillen.

Artikel veröffentlicht am ,

Überschattet wurde das Counter-Strike-Turnier von Streitigkeiten um die Regeln. Geschlagene Teams warfen den Siegern immer wieder vor, Bugs zu nutzen und in manchen nationalen Ligen verbotene Manöver auszuführen. In der Nacht zum Sonntag (Ortszeit) wurde daraufhin das CS-Turnier zunächst unterbrochen und die Regeln etwas genauer gefasst. Beim Finale Frankreich gegen Dänemark blickten dann jeder Mannschaft gleich vier Schiedsrichter über die Schulter. Frankreich, die das Turnier durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in allen Bereichen beherrscht hatten, konnte sich schließlich auch gegen die Dänen durchsetzen. Das Siegerteam hatte zuvor bereits in der ersten Runde der Play-offs das deutsche "TeamGER" aus dem Turnier geworfen.

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. VMT GmbH, Bruchsal

Im Computer-Fußball bei FIFA Soccer 2007 war Deutschland jedoch unschlagbar, und auch bei den Strategiespielen gab es Erfolge in Form einer Silbermedaille bei Command and Conquer 3 sowie Bronze-Titel im gleichen Spiel und bei Age of Empires und StarCraft. Gerade der dritte Platz in Starcraft gilt als kleine Sensation, wird dieses Spiel doch seit Jahren von den Koreanern dominiert, wo es die Basis für die dortige E-Sport-Kultur darstellt.

Das nächste Finale der World Cyber Games findet 2008 in Köln statt - und damit erstmals in Deutschland.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

noch ein... 24. Okt 2007

Ja, hab zwar auch bis jetzt nur mitgelesen, aber jetzt muss ich auch mal was schreiben...

xD 10. Okt 2007

hahaha bist du lustig! NOT!

Flying Circus 10. Okt 2007

Flüchtig gelesen, wa? Das Verhältnis ist aber durchaus unterschiedlich. Ist sicher...

Kai Nhiwo 09. Okt 2007

Du weißt, was Du zu tun hast. Duden nehmen und schön Orthographie pauken bis alles sitzt.

GUEST 09. Okt 2007

ich weiß breaker sucken hard trotzdem bin ich der Meinung grubby hätts gepackt! gegen...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /