• IT-Karriere:
  • Services:

Creative mit neuen 2.1-Lautsprechersystemen der Mittelklasse

I-Trigue 3000, I-Trigue 3000i und Inspire T10 vorgestellt

Creative Labs hat mit dem I-Trigue 3000, dem I-Trigue 3000i und dem Inspire T10 neue Lautsprecher vorgestellt, die Stereo-Klang bieten - teilweise mit Subwoofer-Unterstützung. Der I-Trigue 3000i ist mit einer zusätzlichen Docking- Station speziell für iPods ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Creative I-Trigue 3000i
Creative I-Trigue 3000i
Beim Creative I-Trigue 3000 bzw. dem um die Dockingstation erweiterten I-Trigue 3000i wird ein kleiner Subwoofer-Würfel mitgeliefert, der nur 8,2 cm breit ist und der auch auf den Schreibtisch gesetzt werden kann. Beim I-Trigue 3000i ist neben der Dockingstation eine kabellose Fernbedienung, mit der die Musikausgabe des iPods gesteuert werden kann, im Lieferumfang enthalten.

Stellenmarkt
  1. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  2. Hays AG, München

Über den integrierten AUX-Eingang lässt sich das Lautsprechersystem auch an PCs und andere Audioquellen anschließen. Darüber hinaus können Bilder und Videos über die Docking-Station am Fernseher angeschaut werden. Zusätzlich steht eine Kopfhörerbuchse zur Verfügung.

Creative Inspire T10
Creative Inspire T10
Das Creative Inspire T10 ist ein Stereo-Lautsprechersystem ohne Subwoofer. Die Boxen stecken in einem lackschwarzen Gehäuse und beinhalten einen separaten 2,5-cm-Hochton-Lautsprecher und 7,5-cm-Mittelton-Treiber. Auch hier wurde ein Kopfhöreranschluss verbaut.

Die Lautsprecher sollen ab Oktober 2007 erhältlich sein. Für den Inspire T10 sind 50,- Euro fällig, für den I-Trigue 3000 rund 100,- und für den I-Trigue 3000i rund 130,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Caius 09. Okt 2007

ich habe auch Creative Boxen. Allerdings 5.1 sind damals bei PC Boxwn testsieger gewesen...

WalterP 09. Okt 2007

Wusste gar nicht das es eine Mittelklasse bei Creative gibt. Ist doch eh alles drittklassig.

hyperhyper 09. Okt 2007

Allein schon aufgrund dieses widerlichen Teufel-Hypes würd ich mir solche Teile nicht...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
Amazon hat den Besten

Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
  2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
  3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    •  /