Abo
  • Services:
Anzeige

Kartellverfahren: Intel will von der EU mehr Bedenkzeit

Verlängerung der Frist für eine Stellungnahme beantragt

Im seit Juli 2007 laufenden förmlichen Verfahren der Europäischen Union gegen Intel hat der Chiphersteller um eine Verlängerung der Frist gebeten, die dem Unternehmen für eine schriftliche Stellungnahme zu den Vorwürfen des wettbewerbsfeindlichen Verhaltens gegeben wurde. Die EU-Kommission hat noch nicht entschieden, ob Intel der Aufschub gewährt wird.

Als die EU in einem "Statement of Objections" Ende Juli 2007 Intel zu einer Stellungnahme aufforderte, waren dem Unternehmen dafür zehn Wochen Zeit gegeben worden. Laut der damaligen Feststellung der EU hat Intel versucht, AMD unter anderem durch großzügige Rabatte, bei denen CPUs sogar unter Wert verkauft worden sein sollen, aus dem Markt zu drängen.

Anzeige

Einem Bericht der Dow-Jones-Webseite "Market Watch" zufolge hat Intel nun bei der Kommission eine längere Frist für seine Erwiderung beantragt. Kommissionssprecher Jonathan Todd wird dort mit den Worten zitiert: "Intel hat um eine Verlängerung gebeten, und das wird gerade geprüft".

Sollte es Intel letztlich nicht gelingen, die EU-Kommission unabhängig von der Verlängerung zu überzeugen, könnte das für das Unternehmen empfindliche Folgen haben - es drohen nicht nur Strafzahlungen in Millionenhöhe. Eine Offenlegung der Geschäftspraktiken wie den Werbezuschüssen im früheren Programm "Intel Inside" und der Rabattierung von Großkunden wäre für Intel mindestens ebenso unangenehm.


eye home zur Startseite
Flummi 09. Okt 2007

vor allem zu einer zeit wo Intel NICHT so toll war......:-) Diese "bewiesenen" vorwürfe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Hamburg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  3. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  4. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Zumindest beim Preis beweisen sie Mut

    Trollversteher | 09:47

  2. Re: Berechnung stimmt nicht...

    countzero | 09:47

  3. Re: Warum bitte 600PS

    Psy2063 | 09:47

  4. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    Azzuro | 09:46

  5. Re: Der normale Wahnsinn.

    lanG | 09:46


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel