Neue Versionen von VMware ESX und VirtualCenter angekündigt

Neuauflage von VMware Infrastructure noch 2007

VMware hat erste Details zur nächsten Version seiner Infrastruktur-Lösung bekannt gegeben, die den ESX Server 3.5 und VirtualCenter 2.5 enthalten wird. Die Software soll in verschiedenen Varianten auf den Markt kommen und noch 2007 verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu den neuen Funktionen zählt eine erweitere Auswahl bei Speicher und Netzwerk wie die Unterstützung für lokale SATA-Speicher und Ethernet mit 10 GBit/s. Beim Netzwerkverkehr soll der Hauptprozessor durch Techniken wie Jumbo Frames entlastet werden. Zudem wird die nächste Version paravirtualisierte Linux-Gäste unterstützen, wie es bereits VMware Workstation 6 tut. Dadurch, dass der Linux-Kern "weiß", dass er als Gastsystem läuft, lässt sich eine höhere Leistung erzielen.

Stellenmarkt
  1. User Experience Research Analyst (m/w/d)
    Elektrophoenix GmbH, Blomberg
  2. Lead Developer (m/w/d) "Meine Allianz" - App Team
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
Detailsuche

Des Weiteren werden virtuelle Maschinen mit bis zu 64 GByte RAM und physische Server mit bis zu 128 GByte RAM unterstützt. Mit VMware Storage VMotion sollen sich im laufenden Betrieb virtuelle Maschinen auf andere Systeme verschieben lassen, ohne dass die darin gestarteten Dienste unterbrochen werden müssen. Zudem sollen sich mit dem Werkzeug Arbeitslasten dynamisch verteilen lassen.

Der VMware Update Manager soll Gastsysteme automatisch mit Updates versorgen und VMware Distributed Power Management soll die Arbeitslasten so verteilen, dass sich Energie einsparen lässt. Server können so heruntergefahren bzw. wieder zugeschaltet werden, sobald der Bedarf wächst.

Die neue Version von VMware Infrastructure soll noch 2007 veröffentlicht werden und kommt in verschiedenen Varianten auf den Markt: Der Embedded-Hypervisor ESX Server 3i kostet 495,- US-Dollar für zwei Prozessoren. Die VMware Infrastructure 3 Foundation (bisher "Starter") mit ESX Server, ESX Server3i, Consolidated Backup und Update Manager kostet 995,- US-Dollar pro zwei Prozessoren und soll keine Begrenzungen bei der Nutzung von Shared Storage und Ähnlichem mehr aufweisen.

Für 2.995,- US-Dollar gibt es VMware Infrastructure 3 Standard, wo zusätzlich VMware HA enthalten ist, das für den automatischen Neustart virtueller Maschinen sorgt. In VMware Infrastructure 3 Enterprise sind dann auch VMware VMotion, VMware Storage VMotion und VMware DRS mit Distributed Power Management enthalten. Der Listenpreis liegt bei 5.750,- US-Dollar.

VMware VMotion, Storage VMotion und DRS mit DPM werden auch separat als Ergänzung erhältlich sein, Kunden mit laufenden Support-und Abonnement-Verträgen sollen die neuen Versionen kostenlos erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

  2. Fernseher zum Bestpreis beim Amazon Prime Day
     
    Fernseher zum Bestpreis beim Amazon Prime Day

    Neben vielen anderen interessanten Produkten gibt es viele hochqualitative Fernseher zu niedrigen Preisen.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

123XXX 15. Okt 2007

Wo kann man den kaufen? auf der Webseite von VMware kostet die Foundation-Version satte 2...

Runge 10. Okt 2007

Nein, das gibts noch nicht. Zur Zeit bleibt die virtuelle Festplatte (vmdk) im SAN o.ä...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Samsung 980 Pro 1TB PCIe 4.0 140,19€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /