Abo
  • IT-Karriere:

Kostenlose Video-Tutorials zu Dreamweaver CS3 und Flash CS3

Galileo Press stellt über eine Stunde Filmmaterial zur Verfügung

Galileo Press hat zum neuen Adobe Dreamweaver CS3 und Flash CS3 insgesamt zehn Lektionen aus seinen Video-Tutorials bereitgestellt. Diese können ab sofort kostenlos im Web als Streaming-Video in Form von Flash-Filmen abgerufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Video-Tutorial
Video-Tutorial
Die Video-Lektionen zu Dreamweaver CS3 haben eine Gesamtlaufzeit von ungefähr 33 Minuten und zeigen zahlreiche Funktionen zur Arbeitsoberfläche und geben Hinweise darauf, wie Bilder eingefügt sowie bearbeitet, CSS-Stile angewendet und die neuen Spry-Widgets eingesetzt werden können. Außerdem wird der Umgang mit Dreamweaver-Vorlagen geübt.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover

Die Video-Tutorials für Flash CS3 sind insgesamt ebenfalls rund eine halbe Stunde lang. Neben einer Lektion zum Freihandzeichnen wird gezeigt, wie Texte angelegt und Symbole wiederverwendet sowie Bewegungstweens erzeugt werden. Außerdem wird geübt, wie Animationen mit ActionScript erstellt werden.

Die Video-Lektionen stammen von DVDs von Galileo Press. Im Gegensatz zur Vollversion funktioniert bei den gestreamten Videos der "Live Modus" nicht, der das Video so verkleinert und im Vordergrund behält, dass man parallel in den Programmen die Bearbeitungsschritte manuell nachvollziehen kann.

Alle zehn Lektionen zu Dreamweaver CS 3 und Flash CS3 lassen sich kostenlos abrufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...

WebDesign Noob :-) 05. Nov 2008

Hi. Ich bin absoluter Webdesign anfänger. Habe jezt mal versucht eine Community Site auf...

uu 10. Okt 2007

Ich hab' nichts gegen DW, das ist eine nette Software, ich hab' es früher auch benutzt...

Dirk Kuepper 08. Okt 2007

Einfach mal in iTunes in den ITS brausen und da unter Podcasts in die Technologie Rubrik...

Dirk Küpper 08. Okt 2007

Kinofilme kann ich mir im Kino anschauen, dazu brauche ich nicht Galileo Press:-)


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /