Abo
  • Services:
Anzeige

T-Mobile bringt FC-Bayern-Handy

Walkman-Handy W910i von Sony Ericsson mit FC-Bayern-News-Ticker

T-Mobile bringt in Kooperation mit Sony Ericsson und dem FC Bayern München eine Sonderausgabe des Walkman-Handys W910i. Die Rückseite des Gerätes ist mit dem Logo des süddeutschen Fußballvereins verziert, außerdem stecken in dem Mobiltelefon speziell auf Kickerfans zugeschnittene Inhalte und Funktionen.

FC-Bayern-Handy
FC-Bayern-Handy
T-Mobile verspricht täglich exklusive und kostenlose Inhalte wie den FC-Bayern-News-Ticker, den Torticker, Display-Hintergrundbilder, Klingeltöne und ein FC-Bayern-Quiz. Allerdings ist ein T-Mobile-Vertrag hierfür Voraussetzung. Mit dem Tarif Relax 50 kostet das Handy beispielsweise 149,95 Euro.

Anzeige

Der Musik-Player des W910i lässt sich durch Schütteln bedienen, derzeit kann der Nutzer allerdings nur zu einem Musikstück vor- oder zurückspringen. Andere Bewegungsfunktionen für den Musik-Player gibt es nicht. Zudem sollen sich Handy-Spiele mittels der Shake-Control-Technik steuern lassen, indem das Handy bewegt wird.

FC-Bayern-Handy
FC-Bayern-Handy
Für Schnappschüsse und Videoaufnahmen gibt es eine 2-Megapixel-Kamera mit 2,5-fachem Digitalzoom. Das 2,4 Zoll messende Display dient als Sucher und zeigt bei einer Auflösung von maximal 240 x 320 Pixeln bis zu 262.144 Farben an. Der interne Speicher bietet Platz für 40 MByte und kann mittels Memory Stick Micro aufgestockt werden.

Das 99 x 50 x 12,5 mm messende und 86 Gramm wiegende UMTS-Handy funkt zudem in den vier GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt neben GPRS sowie EDGE auch den schnellen Datenfunk via HSDPA.

Laut T-Mobile schafft das Fußballer-Handy im GSM-Betrieb eine Plauderdauer von etwa 9 Stunden. Die Bereitschaftszeit liegt bei 16,5 Tagen. Im UMTS-Betrieb sind Telefonate von ungefähr 3 Stunden Dauer möglich. Bei inaktivem Mobilfunk spielt der Musik-Player bis zu 25 Stunden am Stück.


eye home zur Startseite
hdf 31. Mär 2009

halt dein maul

Sandra S! 17. Okt 2007

Hey moment mal,das Handy ist super geil,nur das FCB-logo passt nicht dazu!

Sandra S! 17. Okt 2007

ixiion 09. Okt 2007

gibts doch schon http://www.coolest-gadgets.com/wp-content/uploads/2006/08/bananaphone.jpg

HSVFAN 09. Okt 2007

Musste mal gesagt werden


SMS / 08. Okt 2007

FC Bayern Handy

stohl.de / 08. Okt 2007

iPhone auch FC-Bayern-Handy?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    LokiLokus | 17:31

  2. Re: 10-50MW

    derdiedas | 17:31

  3. Re: Ach Bioware....

    Ember | 17:18

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    derdiedas | 17:17

  5. Re: Danke Electronic Arts...

    gaym0r | 17:08


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel