Abo
  • IT-Karriere:

Einzelstück: Mac Book Pro in Gold

Apfel-Logo mit Edelsteinen nachgebaut

Computer Choppers hat das erste MacBook Pro in Gold fertig gestellt. Die Hülle besteht aus 24 Karat Gold, das Apple-Logo ist mit Diamanten besetzt. Damit es zu keinen Urheberrechtstreitigkeiten kommt, betont Computer Choppers, dass jedes aufgepeppte Notebook ein Einzelstück sei.

Artikel veröffentlicht am , yg

MacBook Pro in Gold
MacBook Pro in Gold
Das umgebaute 15,4-Zoll-MacBook-Pro beherbergt Intels Core-2-Duo-Prozessor mit 2,2 GHz Taktfrequenz. Dazu kommen 2 GByte RAM, eine 120-GByte-Festplatte und ein Nvidia-Grafikchip vom Typ GeForce 8600M GT. Letzterem stehen 128 MByte eigener Speicher zur Verfügung. Wie stark sich die Goldbeschichtung auf das Gewicht auswirkt, gaben die Geräte-Verzierer nicht an.

Stellenmarkt
  1. KRONGAARD AG, Hamburg
  2. Diehl Connectivity Solutions GmbH, Wangen im Allgäu / Nürnberg

MacBook Pro in Gold
MacBook Pro in Gold
Computer Choppers individualisiert Computergehäuse, Laptops und sonstige Elektronikartikel. Für eine Veredelung des Logos zahlt man ab 300,- US-Dollar - je nachdem, welche zusätzlichen Zutaten wie Edelsteine oder Gold und Silber benutzt werden. Eigene Gehäuse werden ab 1.500,- US-Dollar gebaut.

Was das güldene MacBook Pro kostet, hat Computer Choppers allerdings nicht verraten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

Peter Benson 22. Dez 2007

Das muss ich haben sieht echt super aus ist auf jeden Fall nen top Geschenk für meine...

moarfeitl 18. Okt 2007

servus, wenn einer glaubt, dass sich die welt ändert, nur weil es ein notebook aus gold...

Smaug 15. Okt 2007

Natürlich nur eine dünne Beschichting. Gold wäre viel zu weich, um ein ganzes stabiles...

Kugelfisch 09. Okt 2007

Naja, es gibt auch eine Apple-Fanboy-Fraktion (hier weniger als bei Heise), die auch...

duderino 09. Okt 2007

Das wär echt cool. Da würde ich echt mein Acer Travelmate vergolden lassen. Das hätte...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /