Abo
  • Services:
Anzeige

Kein iPhone für Frankreich?

Vertragsbindung soll gegen französische Gesetze verstoßen

Eigentlich sollte das iPhone von Apple Ende des Jahres auch in Frankreich auf den Markt kommen. Aber daraus wird nichts, falls es stimmt, dass die Vertragsbindung beim Apple-Handy gegen französische Gesetze verstößt. Damit ist derzeit unklar, ob das iPhone tatsächlich über Orange vertrieben wird, wie es ohne großes Tamtam im vergangenen Monat angekündigt wurde.

Sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien wurde im September 2007 die jeweilige Markteinführung des iPhones auf einer großen Pressekonferenz angekündigt. Ganz anders in Frankreich: France Telecom gab in einer knappen Presseerklärung bekannt, dass Orange als Mobilfunkbereich des Unternehmens das iPhone in Frankreich noch in diesem Jahr anbieten wird.

Anzeige

Wie das französische Wirtschaftsmagazin Les echos berichtet, ist ein Marktstart des iPhones bei Orange derzeit aber ungewiss, denn ein französisches Gesetz untersagt, dass das Apple-Handy nur mit einem Vertrag angeboten werden darf. Bislang gibt es das iPhone nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages und es ist auch kein Preis für das Gerät bekannt, wenn man keinen Vertrag abschließt. Sollten die Analysen von Les echos stimmen, müsste Apple bzw. Orange das iPhone in Frankreich auch ohne Vertragsbindung und damit ohne SIM-Lock anbieten.

Aber auch jenseits dieser Probleme soll es zwischen France Telecom noch Unstimmigkeiten bei der Vermarktung des iPhones geben. Angeblich verlangt Apple von Orange eine Beteiligung von bis zu 30 Prozent an allen Umsätzen, die ein iPhone-Besitzer über Handy-Telefonate und mobile Internetnutzung erzeugt. Diesen hohen Anteil will Orange wohl nicht an Apple abtreten und erwägt, aus den Verhandlungen zur iPhone-Vermarktung auszusteigen. Auf den französischen Apple-Seiten wird das iPhone bislang nicht erwähnt.


eye home zur Startseite
Tenschman 09. Okt 2007

Aber das iPhone ist hier in Deutschland allenfalls ne Ausnahme, und die bestätigen...

nokia mensch 09. Okt 2007

bitte an Piratenparteien: sich für Simlock verbot einsetzen

Freeshadow 09. Okt 2007

naja als man D das land der Dichter und Denker nannte, war er nicht als Kompliment...

idioten 08. Okt 2007

habt ihr nichts besseres zu tun?

Kugelfisch 08. Okt 2007

Nein, I (herz) France. Vielleicht solltest du eine Font nehmen, die etwas taugt...


alles was bewegt / 20. Nov 2007

iPhone vor Gericht

DOBSZAY's Ansichten und Einsichten / 08. Okt 2007

Vetragsbindung des iPhone vertragswidrig



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AutoScout24 GmbH, München
  2. Continum AG, Freiburg
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. Hannover Rück SE, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    chithanh | 06:26

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 05:54

  3. Re: Die US Regierung...

    honna1612 | 05:11

  4. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    p4m | 05:01

  5. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel